Norwegisches Begleitfahrzeug gegen Baum geprallt

Mehrere Verletzte bei Autounfall im WM-Straßenrennen

Foto zu dem Text "Mehrere Verletzte bei Autounfall im WM-Straßenrennen"
Das norwegische Begleitfahrzeug kam im WM-Straßenrennen vond er Straße ab. | Foto: Cor Vos

28.09.2014  |  (rsn) - Bei einem schweren Unfall im WM-Straßenrennen sind am Sonntag mehrere Personen verletzt worden. Auf einer der regennassen Abfahrten prallte der Begleitwagen des norwegischen Teams gegen einen Baum. Dabei soll sich der Nationaltrainer Stig Kristiansen an der Hüfte verletzt haben. Ein kroatischer Betreuer, der sich das Fahrzeug mit den Skandinaviern teilte, soll sich mehrere Knochenbrüche an Arm, Bein und Hüfte zugezogen haben.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)