Im Überblick

Punkteschema der Jahresrangliste 2017

Foto zu dem Text "Punkteschema der Jahresrangliste 2017"
| Foto: Cor Vos

31.10.2017  |  (rsn) - Damit Sie überprüfen können, nach welchen Kriterien die Radsport-News-Rangliste 2017 erstellt wurde, haben wir für Sie unser Punkteschema aufgelistet:


Das Punkteschema der Radsport News-Rangliste 2017

Tour de France:

Gesamtwertung:

1. Platz 210 Punkte; 2. 170; 3. 140; 4. 120; 5. 105; 6. 90; 7. 80; 8. 70; 9. 60; 10. 50; 11. 40; 12. 35; 13. 30; 14. 25; 15. 19; 16. 14; 17. 10; 18. 7; 19. 4; 20. 2;

Etappenwertung:

1. 20; 2. 14; 3. 10; 4. 7; 5. 5; 6. 3; 7. 1

Gelbes Trikot: 5

Giro d'Italia / Vuelta a Espana:

Gesamtwertung:

1. 160; 2. 125; 3. 100; 4. 80; 5. 65; 6. 55; 7. 45; 8. 40; 9. 35; 10. 30; 11. 26; 12. 22; 13. 18; 14. 14; 15. 11; 16. 8, 17. 6, 18. 4, 19. 2, 20. 1

Etappenwertung:

1. 15; 2. 10; 3. 7; 4. 5; 5. 3; 6. 1;

Rosa/Rotes Trikot: 4

Andere WorldTour-Rundfahrten:

Gesamtwertung:

1. 100; 2. 80; 3. 65; 4. 55; 5. 45; 6. 37; 7. 30; 8. 24; 9. 19; 10. 15; 11. 11; 12. 8; 13. 5; 14. 3; 15. 1;

Etappenwertung:

1. 10; 2. 7; 3. 5; 4. 3; 5. 1

Gesamtführung: 3

2.HC Rundfahrten:

Gesamtwertung:

1. 70; 2. 54; 3. 40; 4. 30; 5. 22; 6. 16; 7.12; 8. 9; 9. 6; 10. 4;

Etappenwertung:

1. 7; 2. 4; 3. 2; 4. 1;

Gesamtführung: 2

2.1 Rundfahrten:

Gesamtwertung:

1. 45; 2. 33; 3. 25; 4. 20; 5. 15; 6. 11; 7. 8; 8. 6; 9. 4; 10.  2;

Etappenwertung:

1. 4, 2. 2, 3. 1

Gesamtführung: 1

2.2 Rundfahrten:

Gesamtwertung:

1. 15; 2. 10; 3. 7

Etappenwertung:

1. 2

Gesamtführung: 0,5

Monumente (Mailand-San Remo; Flandern Rundfahrt; Paris-Roubaix; Lüttich-Bastogne-Lüttich; Lombardei Rundfahrt) + WM/Olympia Straßenrennen:

1. 120; 2. 100; 3. 85; 4. 72; 5. 59; 6. 46; 7. 40; 8. 35; 9. 30; 10. 26; 11. 22; 12. 19; 13. 16; 14. 13; 15. 10; 16. 8; 17. 6; 18. 4; 19. 2; 20. 1;

Andere WorldTour-Eintagesrennen:

1. 70; 2. 55; 3. 42; 4. 33; 5. 27; 6. 23; 7. 19; 8. 16; 9. 13; 10. 10; 11. 8; 12. 6; 13. 4; 14. 2; 15. 1;

1.HC-Rennen + Zeitfahr-WM/Olympia + Nationale Meisterschaften, "große" Nationen:

1. 45; 2. 33; 3. 24; 4. 19; 5. 15; 6. 12; 7. 9; 8. 6; 9. 4; 10. 2;

1.1 Rennen:

1. 25; 2. 17; 3. 14; 4. 11; 5. 9; 6. 7; 7. 5; 8. 3; 9. 2; 10. 1;

1.2 Rennen:

1. 10, 2. 6, 3. 3

Nationale Meisterschaften, "kleine" Nationen:

1. 20; 2. 10; 3. 5

Zeitfahrmeisterschaften, "große" Nationen:

1. 20 ; 2. 10; 3. 5;

Zeitfahrmeisterschaften, "kleine" Nationen:

1. 7 ; 2. 3; 3. 1;

(In die Wertung kommen die Rennen vom 1. November 2016 bis zum 31. Oktober 2017)

Mehr Informationen zu diesem Thema

20.12.2017Die rsn-Trophäe “Fahrer des Jahres“

(rsn) - Vorgestern hatte ich die große Ehre, André Greipel auf Mallorca die neue rsn-Trophäe "Fahrer des Jahres" zu überreichen. Den Preis für den besten deutschsprachigen Rennradler gibt´s bei

18.12.2017Oft knapp geschlagen, aber am Jahresende ganz vorn

(rsn) - André Greipel ist der Gewinner der Radsport-News-Rangliste 2017. Der Hürther verwies John Degenkolb knapp auf Platz zwei. Dafür erhält Greipel als erster die neugeschaffene Trophäe als un

18.12.2017Die Radsport-News-Jahresrangliste 2017

(rsn) – Auch in diesem Jahr hat Radsport News wieder den besten Fahrer des deutschsprachigen Raumes ermittelt. In unserer Jahresrangliste 2017 finden Sie die Platzierungen und Punkte aller Deutschen

17.12.2017Das ganz große Ding hat gefehlt

(rsn) - Einen Einstand nach Maß beim neuen Team, gute Klassikerauftritte ohne Sieg, eine vom Sturzpech begleitete Tour de France sowie die krankheitsbedingte WM-Absage: Die Saison 2017 hielt für Joh

16.12.201714 Siege - keiner jubelte öfter

(rsn) - In der zurückliegenden Saison hatte kein Fahrer öfter Grund zum Jubel als Marcel Kittel (Quick-Step Floors). Überragend waren dabei die fünf Etappensiege allein bei der Tour de France, wo

15.12.2017Bei den Ardennenklassikern geglänzt

(rsn) - Dank einer abermals sehr starken Saison ist Michael Albasini (Orica-Scott) auf Platz vier bester Schweizer in der Radsport-News-Rangliste. Der 36-Jährige feierte 2017 nicht nur drei Siege, so

14.12.2017Das ganze Jahr über auf hohem Niveau

(rsn) - Trotz eines wieder sehr starken Bob Jungels ist in diesem Jahr Jempy Drucker (BMC) bester Luxemburger in der Radsport-News-Rangliste. Der 31-Jährige fuhr insgesamt 23 Top-Ten-Ergebnisse ein,

13.12.2017Beim Critérium du Dauphiné in Top-Verfassung

(rsn) - In Folge der Verpflichtungen von Peter Sagan und Rafal Majka rückte Emanuel Buchmann bei Bora-hansgrohe 2017 in die zweite Reihe - jedenfalls in den großen Rundfahrten. Sowohl bei der Tour d

12.12.2017Nicht nur der Giro 2017 macht Hoffnung für die Tour 2018

(rsn) - Nachdem er bereits beim Giro d`Italia 2016 mit seinem sechsten Gesamtrang und dem Sieg in der Nachwuchswertung zu imponieren wusste, zählte Bob Jungels (Quick Step-Floors) auch in diesem Jahr

11.12.2017In Düsseldorf nur knapp am Gelben Trikot vorbei

(rsn) - Stefan Küng (BMC) hat sich in der vergangenen Saison endgültig einen Ruf als formidabler Zeitfahrer erarbeitet. Der Schweizer war nicht nur an den BMC-Siegen in den Mannschaftszeitfahren der

10.12.2017Nach der besten Saison der Karriere von BMC verabschiedet

(rsn) - Auch wenn er den herben Rückschlag verkraften musste, kurzfristig aus dem Aufgebot für seine Heimat-Rundfahrt genommen worden zu sein, absolvierte Silvan Dillier (BMC) eine bärenstarke Sa

09.12.2017Nicht immer bei 100 Prozent gewesen

(rsn) - Ein Etappensieg zu Beginn des Jahres bei der Valencia-Rundfahrt (2.1) und Ende Juni die Titelverteidigung im Zeitfahren der Deutschen Meisterschaften: Die sportliche Ausbeute von Tony Martin (

Weitere Radsportnachrichten

28.05.2024Froome nach langer Verletzungspause vor Comeback

(rsn) – Zweieinhalb Monate nach seinem Sturz bei Tirreno-Adriatico, wo er sich einen Kahnbeinbruch zuzog, wird Chris Froome (Israel – Premier Tech) wieder am Start eines Radrennens stehen. Der 39-

28.05.2024Ecuador nominiert Olympiasieger Carapaz nicht für Paris

(rsn) – Olympiasieger Richard Carapaz (EF Education – EasyPost) wird bei den Olympischen Spielen von Paris seinen Titel im Straßenrennen nicht verteidigen können. Der Goldmedaillengewinner von T

27.05.2024Martinez macht beim Giro einen Kindheitstraum wahr

(rsn) - Trotz eines fünften Platzes beim Giro d’Italia 2021 galt Daniel Martinez bisher eher als Mann für einwöchige Rundfahrten. Mit seinem zweiten Rang bei der 107. Italien-Rundfahrt hat der Ne

27.05.2024O´Connor zeigte beim Giro große Grand-Tour-Klasse

(rsn) – Viele Jahre galt Ben O´Connor (Decathlon AG2R La Mondiale) als Rohdiamant im Hinblick auf dreiwöchige Landesrundfahrten. Nach vielversprechenden Leistungen aber gelang es ihm bislang nur s

27.05.2024Bora-Teamchef Denk bestätigt Abschied von Buchmann

(rsn) – Nach den Verwerfungen im Zusammenhang mit der Giro-Ausbootung von Bora – hansgrohe war bereits über einen bevorstehenden Abschied von Emanuel Buchmann berichtet worden. Nun bestätigte Te

27.05.2024Pogacar nach Giro-Triumph entspannt zur Tour

(rsn) – Die 107. Austragung des Giro d´Italia stand ganz im Zeichen von Tadej Pogacar (UAE Team Emirates). Der Slowene drückte der Rundfahrt vom Start weg seinen Stempel auf, gewann fast ein Drit

27.05.2024Giro-Debütant Steinhauser: “Grand Tours sind was für mich“

(rsn) – Mit einem Etappensieg und zwei dritten Plätzen kehrt Georg Steinhauser (EF Education – EasyPost) von seinem Grand-Tour-Debüt zurück. Der 22-jährige Allgäuer gehörte zu den großen Ü

27.05.2024Giro-Entdeckung Pellizzari auf dem Weg zu Bora - hansgrohe

(rsn) – Neben Georg Steinhauser (EF Education – EasyPost) war er die Entdeckung dieses Giro d´Italia: Giulio Pellizzari (VF Group – Bardiani CSF). Der 20-jährige Italiener aus den Marken fuhr

27.05.2024Die KT-Woche: Müller sprintete gleich zwei Mal aufs Podium

(rsn) - Für die deutschen Kontinental-Teams war Rund um Köln (1.1) das Highlight der Woche. Beim rheinischen Klassiker waren alle neun Drittdivisionäre am Start, ein Spitzenresultat gelang ihnen a

26.05.2024Liste der ausgeschiedenen Fahrer / 21. Etappe

(rsn) - 176 Profis aus 22 Teams sind am 4. Mai zum 107. Giro d’Italia (2.UWT) angetreten, darunter auch zwölf Deutsche, vier Österreicher, zwei Schweizer und ein Luxemburger. Hier listen wir a

26.05.2024Highlight-Video der 21. Etappe des Giro d´Italia

(rsn) – Mit einem spektakulären Sprintfinale ist der 107. Giro d’Italia in Rom zu Ende gegangen. Nach 125 Kilometern durch die italienische Hauptstadt holte sich Tim Merlier (Soudal - Quick Step)

26.05.2024Pogacar: “Das Rosa Trikot ist eine verrückte Erfahrung“

(rsn) – Mit einem spektakulären Sprintfinale ist der 107. Giro d’Italia in Rom zu Ende gegangen. Nach 125 Kilometern durch die italienische Hauptstadt holte sich Tim Merlier (Soudal - Quick Step)

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine