21. August - von Sangerhausen/ S-A nach Ilmenau/ Thür. - 178 km

Deutschland-Tour „Dein Ride“: Marcel Kittel ist dabei

Von Sandra Schmitz

Foto zu dem Text "Deutschland-Tour „Dein Ride“: Marcel Kittel ist dabei"
Marcel Kittel bei seiner letzten Tour de France 2018 | Foto: Cor Vos

08.08.2020  |  In knapp zwei Wochen startet „Dein Ride“, die Fan-Ausfahrt auf den vier Etappen der Deutschland-Tour. Als neuer Botschafter der D-Tour schließt sich Marcel Kittel am zweiten Tag (Freitag, 21. Aug.) der Runde an, von Sangerhausen in Sachsen-Anhalt über Weimar zum Etappen-Ziel nach Ilmenau in Thüringen.

Marcel Kittel: „Dein Ride steht genau für die Art von Radfahren, die ich
nach meiner Karriere schätzen gelernt habe: ohne Renn-Hektik eine wunderbare Strecke in einer kleinen Gruppe erleben. Und wenn das noch in meiner Heimat Thüringen stattfindet, macht es gleich doppelt Spaß. So wird die Deutschland-Tour zur Genussfahrt.“

Die Tour findet vom 20. bis 23. August auf normalen Straßen ohne Zeitnahme oder Wertungen statt - der Spaß am Radsport steht im Vordergrund. In kleinen Gruppen werden die Hobbysportler/innen von der Ostsee über den Thüringer Wald und der Fränkischen Schweiz quer durch Deutschland unterwegs sein,  begleitet von ehemaligen Profis wie Jens Voigt, Fabian Wegmann und Johannes Fröhlinger. Hobbysportler/innen können sich unter DeinRide.deutschland-tour.com zu einem der vier Tage anmelden.

Marcel Kittel: „Meine Leidenschaft für das Fahrrad
ist nach wie vor groß. Jetzt genieße ich es, einfach aus Spaß auf dem Rad zu sitzen - genau deshalb finde ich das Konzept der Deutschland-Tour so überzeugend. Sie will nicht nur für den Profisport, sondern für das tägliche Radfahren werben. Die Fans können auf ihren Rädern mitmachen. Vom lachenden Zweijährigen auf dem Laufrad bis zu jubelnden Senioren auf dem Tandem habe ich bei der Deutschland-Tour Fahrradbegeisterung pur erlebt.“

Maximal 100 Hobbysportler/innen können pro Tag dabei sein; noch sind Plätze verfügbar. Ambitioniertere Freizeitfahrer werden sich für eine komplette Etappe entscheiden. Vom flachen Abschnitt über 200 Kilometer zwischen Stralsund und Schwerin (Donnerstag, 20. Aug.) bis zum Klassiker-Profil mit 150 Kilometern zwischen Erlangen und Nürnberg (Sonntag, 23. Aug.) ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Zum "Reinschnuppern" gibt es die Halb-Etappen
ab 70 Kilometer. Egal welches Angebot genutzt wird: Der Spaß am Radsport und das gemeinsame Erlebnis stehen im Vordergrund, denn die Ausfahrt findet auf normalen Straßen ohne Zeitnahme oder Wertungen statt.

Bei „Dein Ride“ werden die Fahrer/innen auf Profi-Niveau betreut. Shuttlebusse inklusive Rad-Transport stehen für eine reibungslose An- und Abfahrt zu den Halb-Etappen bereit. Die Gruppen werden durch erfahrene Guides geführt und mit Fahrzeugen begleitet. Kleiderbeutel-Transport, Reparaturdienst mit Service-Wagen, medizinischer Notfall-Service und ein Besenwagen geben Sicherheit. Mittagsrast an einer Verpflegungsstelle, umfangreicher Starterbeutel mit Santini-Trikot und Selfies mit den Profi-Guides runden das Ganze ab.

Sandra Schmitz ist Pressesprecherin der Deutschland-Tour.

 

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine