25. April 2021 - Inverness - 106 km - noch wenige Plätze

Etape Loch Ness: Fit-Ness am Monster-Loch

Foto zu dem Text "Etape Loch Ness: Fit-Ness am Monster-Loch"
| Foto: etapelochness.com

23.12.2020  |  (rsn) - Wer schon immer mal eine Runde um eines der schönen Wasser-Löcher in den schottischen Highlands drehen wollte, und dabei auch nach dem See-Ungeheuer Nessie Ausschau halten, der sollte sich sputen: Nur noch wenige Startplätze gibt's für die "Etape Loch Ness" am 25. April 2021 rund um die Highland-Hauptstadt Inverness und das ikonische Loch Ness.

Über 106 Kilometer mit 900 Höhenmetern geht's von Inverness aus
auf verkehrsfreien Straßen um das Loch, mit einer "King of the Mountain"-Etappe mit einem neun Kilometer langen Anstieg mit 380 Höhenmetern und einer Steigung von bis zu zwölf Prozent. Im vergangenen Jahr nahm eine Rekordzahl von 5600 Teilnehmer/innen an der Etape Loch Ness teil; dieses Frühjahr wurde sie zunächst auf Ende September verschoben, und musste dann dcoh abgesagt werden.

"Die Fahrerinnen und Fahrer der Etape Loch Ness nehmen die Herausforderung aus vielen Gründen an", sagt Rennleiter Malcolm Sutherland vom Veranstalter Caledonian Concepts: "Um ihre persönlichen Ziele zu erreichen, Geld für einen guten Zweck zu sammeln oder einfach, um an einer der beliebtesten Radsport-Veranstaltungen Großbritanniens teilzunehmen, die für ihre Landschaft, die Atmosphäre und den herzlichen Empfang in den Highlands bekannt ist."

Die Route:
Inverness, Bught Park, A82 West, Drumnadrochit, Invermoriston, Fort Augustus, Caledonian Canal, South Loch Ness, B862, B852, Eden Court, Bishops Road, Inverness.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine