Literatour de France

3395 Wörter bis Paris

21.07.2004  |  Wie im Vorjahr gibt es beim Schreibwettbewerb zur Tour de France eine sehr gute Resonanz. In der Gesamtwertung sind zur Zeit 72 Autoren geführt, die bisher 569 Texte eingereicht haben. Ein Einstieg ist immer noch möglich, da für die Gesamtwertung nur die besten 5 Etappen gewertet werden.

Die einzige formale Bedingung für die Texte ist deren Länge, die durch die Länge der Etappen vorgegeben ist: Pro Kilometer ein Wort! So müssen die Texte für die 13. Etappe 205 Wörter lang sein.

Der Einsendeschluss für die Texte ist jeweils um Mitternacht 4 Tage nach der Etappe. Unter den Schreibern, gibt es 10-12 Sprinter, die ihre Texte gleich nach der Ankunft des Siegers einsenden, um die Zusatzpunkte in der Wertung für das Grüne Trikot zu bekommen. Bei manchen "Sprints" erreichen uns die ersten 10 Texte innerhalb von 20 Sekunden. So bekommt die Literatur eine wirklich sportliche Komponente!

Im Grupetto sind eher wenig Schreiber, aber es werden durchaus auch noch wenige Minuten vor Einsendeschluss Texte eingereicht.

Die Jury ist mit der Bewertung der Texte bereits bei der 4. Etappen angelangt. Ergebnisse und Texte zu den Etappen, deren Einsendeschluss bereits erreicht ist, können Sie online unter www.literatour.charlatan.de einsehen.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine