Münsterland ist Partnerregion

8. ADFC-Radreisemesse wechselt nach Bad Godesberg

09.01.2006  |  Das Münsterland, Deutschlands Radregion Nummer 1, ist Partnerregion der 8. ADFC-Radreisemesse am 5. März 2006 in Bonn. Wie der Veranstalter der größten Radreisemesse in Nordrhein-Westfalen, der ADFC Bonn/Rhein-Sieg, und die Münsterland Touristik in Bonn mitteilten, will sich das Münsterland auf der Messe als Top-Region für Radtouristen aus ganz Deutschland präsentieren. Als erstes Urlaubsziel in Europa hat das Münsterland ein wabenförmiges Radverkehrsnetz mit über 4.500 Radwege-Kilometern bis ins Detail ausgearbeitet und mit 3.000 Pfeilwegweisern sowie 14.000 Zwischenwegweisern einheitlich ausgeschildert. „Mit der 100 Schlösser-Route, der Römerroute, der Friedensroute und dem neuen EmsAuenWeg haben wir hochinteressante Themenrouten in dieses Wabennetz eingebunden“, sagte Kerstin Clev, Projektmanagerin Radtourismus im Münsterland.

Der ADFC Bonn/Rhein-Sieg ist sehr zufrieden, nach der Eifel, Luxemburg, Belgisch Limburg und dem Ruhrgebiet erneut eine starke Radregion als Partner präsentieren zu können. „Das Münsterland ist nicht nur seit Jahrzehnten eine herrliche Region zum Radfahren, sondern hat sich auf seinen Lorbeeren nie ausgeruht und bietet jedes Jahr neue Attraktionen“, sagte Messe-Chef Detlev Thye.

Die Bonner ADFC-Radreisemesse ist die größte Messe ihrer Art in Nordrhein-Westfalen und erwartet rund 80 Aussteller in Bonn. Sie präsentiert die wichtigsten Reiseregionen Deutschlands, Veranstalter von individuellen und Pauschalradreisen in Deutschland und Europa sowie ausländische Regionen wie Masuren, Luxemburg und Belgisch Limbourg. Die Besucher können sich auf der Messe über Reisetrends und auf das Rad eingestellte Tourismusregionen informieren. Auf großzügiger Fläche präsentieren Aussteller Reiseräder und nützliches Reisezubehör.

Erstmals wird die Messe aus Termingründen von ihrem traditionellen Standort in der Beethovenhalle in die Bad Godesberger Stadthalle umziehen. „Leider war die Beethovenhalle zu unseren Wunschterminen belegt, weshalb wir in die Stadthalle Bad Godesberg ausweichen, die uns eine großzügige Präsentation der einzelnen Regionen und Urlaubsziele erlaubt“, erklärte Thye.

Öffnungszeiten, Eintritt: Die Messe ist am 5. März 2006 von 11 bis 18 Uhr für das Publikum geöffnet. Der Eintritt kostet 3 Euro pro Person, ADFC-Mitglieder haben freien Eintritt. Für Familien gilt ein Sondertarif von 5 Euro.

Weitere Jedermann-Nachrichten

22.06.2024Tour Transalp: Glück im Unglück

Hallo von der Tour Transalp! Chris Mai und Nils Kessler in der Zweier-Wertung und Fabian Thiele als Einzelfahrer sind für das Team Strassacker unterwegs, über knapp 800 Kilo und etwa 16 000 Höhenme

21.06.2024Tour Transalp: Ein langer, heißer Tag zu dritt

Hallo von der Tour Transalp! Chris Mai und Nils Kessler in der Zweier-Wertung und Fabian Thiele als Einzelfahrer sind für das Team Strassacker unterwegs, über knapp 800 Kilo und etwa 16 000 Höhenme

21.06.2024Straßenschlacht: “Urban Cross Challenge“ im Erzgebirge

(rsn) - Quer über Straßen, Brücken, Hindernisse, Wiesen und Wege, ja sogar durch einen LKW und die Stadthalle - sechs Mal ging die "Straßenschlacht" in der Stadt Limbach-Oberfrohna im Südwesten v

20.06.2024Tour Transalp: Hitzeschlacht am Monte Grappa

Hallo von der Tour Transalp! Das Team Strassacker startet in diesem Jahr mit Chris Mai und Nils Kessler in der Zweier-Wertung und Fabian Thiele als Einzelfahrer. Es geht über knapp 800 Kilometer und

20.06.2024Hegau Gravel Race: Jasper Stuyven und Carolin Schiff sind dabei

(rsn) - Vor vier Jahren waren die geländegängigen Rennräder mit den breiten Reifen erstmals beim "Rothaus Hegau Bike-Marathon" in Singen dabei, nun wird daraus ein eigenes Rennen - das "Rothaus Heg

19.06.2024Tour Transalp: Im Energiespar-Modus durch die Dolomiten

Hallo von der Tour Transalp! Das Team Strassacker startet in diesem Jahr mit Chris Mai und Nils Kessler in der Zweier-Wertung und Fabian Thiele als Einzelfahrer. Es geht über knapp 800 Kilometer und

19.06.2024Midsummer Challenge: Rund um die Sommersonnenwende

Die dänische Radsportbekleidungsmarke Pas Normal Studios startet übermorgen, am 21. Juni, dem längsten Tag des Jahres, die vierte Ausgabe der "Midsummer Challenge" auf Strava. Bis zum 30. Juni

18.06.2024Tour Transalp: Zweiter Tagessieg - und zweiter Gesamt-Platz

Hallo von der Tour Transalp! Das Team Strassacker startet in diesem Jahr mit Chris Mai und Nils Kessler in der Zweier-Wertung und Fabian Thiele als Einzelfahrer in die einwöchige Rundfahrt durch die

17.06.2024Kaufmann und Meierhofer auf Podiumskurs beim RAAM

(rsn) – Seit dem 11. Juni sind sie wieder unterwegs: Die Ultra-Radsportler beim wohl berühmtesten Langstrecken-Radrennen der Welt, dem Race Across America. Und nach inzwischen etwas mehr als der ha

17.06.2024Tour Transalp: Steil können sie...

Hallo von der Tour Transalp - traditionell für das Team Strassacker einer der Höhepunkte des Sommers. So startet die Equipe aus Süßen auch in diesem Jahr bei der einwöchigen Rundfahrt durch die A

10.06.2024Dolomiten-Giro: Härtetest gegen Ex-WorldTour- und KT-Fahrer

Die ersten Rennkilometer in den Alpen standen für das Team Velolease am vergangenen Wochenende an. Bei schwül-warmen Wetter gingen Basti Stöhr, Johannes Schäfer, Manuel George, Philipp Stratmann,

04.06.2024Nibelungen Gravelride: Zum mythischen Berg der Kelten

(rsn) - Am 6. Juli findet rund um Worms zum siebten Mal der "Nibelungen Gravelride" statt. In diesem Jahr geht es zum höchsten Punkt der Pfalz, den 687 Meter hohen Donnersberg, den mythischen "Berg d

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine