Anzeige
Anzeige
Anzeige

Rennrad-Alpenüberquerung in 7 Etappen über 781 km und 20.000 Hm

Jeantex-Tour-Transalp: "Dorfrocker" am Start

Foto zu dem Text "Jeantex-Tour-Transalp:
Bei der "Tour-Transalp" werden die "Dorfrocker" wohl auf ein anderes Bike zurückgreifen müssen, wenn Markus (links) mit seinem Vater Wolfgang zur 800-km-Tour startet. Philip (rechts) und Tobias wollen die beiden unterstützen. Foto: dorfrocker.de

08.06.2010  |  (Ra) - Achtung: Bei der achten "Jeantex-Tour-Transalp", Europas größtem Rennrad-Etappenrennen für Jedermänner über die Alpen, sind heuer auch ein paar Rocker am Start - die "Dorfrocker". Mit ihrer aktuellen Chart-Single "Vogelbeerbaum" sind die Thomann-Brüder Markus, Philipp und Tobias die neuen Stars der Party-Volksmusik-Szene. Während der Tour präsentieren die Drei ihren neuen Song zur Fussball-WM, "Schwarz, Rot, Gold", der ebenfalls in den Charts platziert ist.

Warum die Brüder mitfahren? "Wir wollen beweisen, dass man Dinge, die man sich vornimmt, gemeinsam schaffen kann - und das Ganze auch viel Spaß macht", sagt Markus Thomann. Zusammen mit seinem Vater Wolfgang wird er die Alpenüberquerung angehen. Tobias und Philipp werden einzelne Etappen mitfahren.

Angefangen haben die Dorfrocker ihre Karriere bei Thomas Gottschalk: Mit einer Münzflug-Wette wurden sie 2005 Wettkönige bei „Wetten, dass…“. Vom Preisgeld kauften sich Markus, Philipp und Tobias ihr erstes professionelles Musik-Equipment. Bei der letzten Silbereisen-Tournee haben sie den Münz-Trick gemeinsam mit Torwart-Legende Sepp Maier wiederholt.
Hoffen wir, dass sie bei der Tour-Transalp nicht auch tricksen...

Anzeige
Anzeige
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine
Anzeige