28. März bis 4. April 2011 - Tochni/Zypern - Touren für jeden Leistungstand

Radsport-aktiv-Trainingscamp Zypern: Feiertags-Special

Foto zu dem Text "Radsport-aktiv-Trainingscamp Zypern: Feiertags-Special"
Auch Rennradler profitieren von der sprichwörtlichen Gastfreundschaft der Zyprioten - ein weiterer Grund für das Radsport-aktiv-Trainingscamp im Frühjahr auf der Sonneninsel. Foto: Zypriotische Fremdenverkehrszentrale CTO

02.01.2011  |  (Ra) - Das neue Jahr fängt man ja gern mit guten Vorsätzen an. Damit die Vorsätze nicht schon Mitte Februar wieder Makulatur sind, empfiehlt Radsport-aktiv.de einen Platz beim unserem Frühjahrs-Trainingscamp auf Zypern: Das findet nämlich erst Ende März (übrigens zum ersten Mal) statt. Und um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, bieten wir das Camp weiter zum Spezial-Preis an: Das ganze Paket für 478 Euro pro Person plus tagesaktuellem Flugpreis.

Eingeschlossen sind sieben Übernachtungen mit Halbpension in den "Cyprus Villages" Studios/ Appartements in Tochni, Personen- und Rad-Transfer auf Zypern, sechs geführte Rennrad-Touren sowie eine Rennrad-Service-Station inklusive Mechaniker-Service. Nicht im Reisepreis enthalten, aber zusätzlich buchbar sind Radtransport (Hin- und Rückflug ca. 50 Euro pro Rad), Miet-Rennräder (20 Euro pro Tag/ Rad) und eine Reise-Versicherung (34 Euro pro Person).

Veranstalter unseres Rennrad-Trainingscamps ist das mit der Mittelmeer-Insel bestens vertraute Team von "FBI on Tour". Das Camp ist für die Woche vom 28. März bis 4. April 2011 geplant; Verlängerungen sind möglich.

Ortskundige und erfahrene Guides zeigen den verschiedenen Leistungsgruppen von maximal 12 Sportlern die schönsten Rennrad-Strecken auf Zypern. Ob lockeres Rollen entlang der Küste oder eine anspruchsvolle Runde mit vielen Höhenmetern hinauf ins Gebirge – die von der Sonne verwöhnte Insel hat Touren für jeden Leistungstand parat.

Die Unterkünfte befinden sich im kleinen, malerisch gelegenen Dorf Tochni, wo die Teilnehmer in ehemaligen Dorfhäusern untergebracht sind. Die Steinhäuser von "Cyprus Villages" sind im landestypischen Stil erbaut und wurden kürzlich renoviert. Das Zentrum der Ferienanlage bildet die Taverne, wo gemeinsam gefrühstückt und zu Abend gegessen wird.

Für die Sportler stehen Studios mit kombiniertem Wohn-/ Schlafbereich, Appartements mit Wohn-/ Schlafbereich und separatem Schlafzimmer sowie große Appartements mit Wohn-/ Schlafbereich und zwei separaten Schlafzimmern zur Verfügung.

Anmeldung und Informationen:

E-Mail: zypern@radsport-news.com

Tel: 0631 /68 011

Weitere Jedermann-Nachrichten

28.11.2023Paris - Nice Challenge: Der Sonne entgegen

(rsn) - Am 3. März startet mit der einwöchigen Radfernfahrt Paris - Nizza das erste große Etappen-Rennen der WorldTour-Saison 2024. Der Klassiker wurde 1933, also vor 90 Jahren zum ersten Mal au

27.11.2023World Bicycle Relief: Lael Wilcox radelt für Spenden - richtig weit...

(rsn) - Lael Wilcox ist eine Ultra-Radsportlerin aus Anchorage, Alaska. Sie begann 2015 mit Ultradistanz-Radrennen und hält die Frauen-Rekorde bei der Tour Divide und der Trans Am. Im kommenden Somme

26.11.2023Neues Bundeswaldgesetz: Massive Einschränkungen für Radler im Wald?

(rsn) - Eine Änderung des Bundeswaldgesetzes von 1975 ist schon länger angekündigt. Nun wurde der Redaktion des Fach-Portals forstpraxis.de der Referenten-Entwurf zugespielt, der mit 58 Seiten deut

25.11.2023Granfondo Stelvio: wird La Stelvio Santini

(rsn) - "Never change a winning team" heißt es nicht nur im Sport - aber den Namen kann man ja mal ändern... Das macht nun der "Granfondo Stelvio Santini", und nennt sich ab der kommenden zwölften

24.11.2023Paris - Roubaix Challenge: Die Hölle für alle

(rsn) - Wer die mythischen Pavés des Kopfstein-Klassikers Paris - Roubaix mal selbst erfahren möchte, der hat dazu seit über zehn Jahren bei der Paris - Roubaix Challenge die Gelegenheit. Das Ganze

23.11.2023Giro delle Dolomiti: Klassische Pässe - ohne Tempo-Stress...

(rsn, hk) - Seit nun 47 Jahren ist der Giro delle Dolomiti für viele Amateure eine der schönsten Strassen-Etappen-Veranstaltungen Europas: Immer Ende Juli ist ein internationales Starterfeld eine

22.11.2023BDR-Radmarathon-Cup: Termine 2024 stehen fest

(rsn) - Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) hat gestern die Termine für seinen Radmarathon-Cup 2024 bekanntgegeben: Die insgesamt 21 Rennen finden vom 1. Mai bis 8. September und von Bayern bis Meckle

21.11.2023Frontier 300: Einmal quer durch Schottland

(rsn) - Noch ein Radrennen von Küste zu Küste? "Ja - und nein", sagt Neil von Focal Events, Veranstalter des "Scott Frontier 300": "Das Rennen erstreckt sich zwar über 300 Kilometer von der Irisc

20.11.2023Hærvejsløbet: Gran Fondo für den “inneren Wikinger“

(rsn) - Der "Hærvejsløbet - The Viking Gran Fondo" ist das größte dänische Jedermann-Rennen, mit im vergangenen Jahr über 6000 Starter/innen - unter dem schönen Motto "Fordere Deinen inneren Wi

19.11.2023Granfondo Via del Sale: Piraten auf der Salzstraße

(rsn) - Fehlt Ihnen noch das Salz in der Renn-Suppe Ihres Kalenders 2024? Unser Vorschlag: Der "Granfondo Via del Sale" in der alten Salzstadt Cervia an der Adria. Für viele Italiener/innen ist er Sa

18.11.2023Gravelty Rudolph: The X-Mas Gravel Ride

(rsn) - Wer sich schon immer mal per Gravelbike auf die Suche nach Rudolf, dem Rentier machen wollte, der sollte sich am Samstag, 16. Dezember und Sonntag, den 17. Dezember zum "X-Mas Gravel Ride" mit

17.11.2023Bedrock GravelFest Cyprus: “Gravel is a Spirit“

(rsn) - "Gravel is a Spirit", sagt Mike Hadjioannou, Gründer von "Activate Cyprus", und Veranstalter des Bedrock Gravel-Festival, das im kommenden April zum dritten Mal auf Zypern startet - "getrie

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine