23. August - Hamburg - 55 km - mit Horst Hrubesch

Cyclassics: "Feuer-und-Flamme-Ride" unterstützt Olympia-Bewerbung

Foto zu dem Text "Cyclassics:
Horst Hrubesch (Mitte) und Hansi Flick (rechts) sind "Feuer und Flamme" für den Ride durch Hamburg... | Foto: pressBureau/ w preß

15.07.2015  |  (Ra, lueg) - Das Hamburger Rennen für Profis und Jedermann, die "Vattenfall Cyclassics", feiert am 23. August sein 20jähriges Bestehen. Im Rahmen der Jubiläums-Feierlichkeiten wird der "Feuer-und-Flamme-Ride" seine Premiere haben.

"Er unterstreicht unser Bemühen, Breitensport-Wettbewerbe
zukünftig in Olympische und Paralympische Spiele zu integrieren", sagt Pressesprecher Reinald Achilles.

Der "Feuer-und-Flamme-Ride" wird auf der 55 Kilometer langen, klassischen Westschleife stattfinden. Die Strecke führt von der City in den Nord-Westen, und über Elbchaussee und Reeperbahn zurück zum Start.

Als "aktive Botschafter" und Chefs des "Team Allympics"

fungieren DFB-Trainer Horst Hrubesch und Hockey-Legende Christian "Büdi" Blunck.

"Der Ride wird als Ausfahrt im Rahmen der Vattenfall Cyclassics initiiert, um speziell Genuss-, Fun- und Pedelec-Fahrern sowie radsportfernen Zielgruppen die Möglichkeit zu geben, unser Event in entspannter Atmosphäre kennenzulernen", so Achilles weiter.

Und getreu dem Motto "Miteinander statt gegeneinander"

wird auf eine Zeitnahme verzichtet. Ein moderater Minimal-Schnitt von 23 km/h ermöglicht es auch nicht trainierten Radfahrern, Europas größtes Fahrrad-Festival aktiv kennenzulernen.

Cyclassics-Presse-Chef Rainald Achilles: "In diesem Zuschnitt, und nicht zuletzt als Premiere passt dieses Format ideal als Plattform zur Unterstützung des Bewerbungsverfahrens Deutschlands und der Stadt Hamburg um die Olympischen und Paralympischen Spiele 2024."

Keine andere Hamburger Veranstaltung
veranschauliche das Konzept der "Allympics", also die Verbindung von Breiten- und Leistungssport im Rahmen Olympischer und Paralympischer Spiele mehr als die Cyclassics, so Achilles.

Teilnehmer, die die Idee der "Allympics" sowie Hamburgs Bewerbung um die Olympischen und Paralympischen Spiele 2024 unterstützen wollen, können bei Angabe des auf der "Feuer und Flamme Ride"-Website aufgeführten Gutschein-Codes für den symbolischen Betrag von 20,24 Euro (statt 67,50 Euro) am "Feuer und Flamme Ride" teilnehmen.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine