Eurobike-News 2019

Bioracer BR Insoles: Komfort und Kundenbindung

Von Caspar Gebel

Foto zu dem Text "Bioracer BR Insoles: Komfort und Kundenbindung"
Händler, die sich dieses Gerät hinstellen, können ihre Kunden mit Maßsohlen beglücken. | Foto: Caspar Gebel

07.09.2019  |  Der belgische Bekleidungs-Hersteller Bioracer hat seine Ursprünge im Bike-Fitting. Gründer Raymond Vanstraelen bot lange Maßrahmen an, deren Nutzer genau vermessen wurden. Als „Spin-off“ begann irgendwann auch die Fertigung individuell angepasster Einlegesohlen.

Das Gerät, mit dem der Rohling an den Fuß des Nutzers angepasst wird, ist verbessert worden und kann nun von Händlern erworben werden, die ihren Kunden einen Extra-Service bieten wollen.

Rund 100 Euro kostet ein Paar Einlagen; im Sinn der Kundenbindung sind natürlich auch andere Modelle denkbar. Bis sich die Maschine, die auch als Backofen für die Rohlinge funktioniert, amortisiert hat, müssen freilich viele Sohlen angepasst werden...

radsport-news.com ist auf der Eurobike 2019 in Friedrichshafen unterwegs und sucht nach den News. An dieser Stelle werden sie nur kurz und knapp präsentiert. Einige der vorgestellten Produkte werden wir im Nachklang ausgiebig testen.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

 
Weitere Informationen


JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine