Eurobike-News 2019

Time Cyclo: Trittbrett für Allrounder

Von Caspar Gebel

Foto zu dem Text "Time Cyclo: Trittbrett für Allrounder"
Das neue Time-Pedal hat die Optik eines Rennrad-Pedals, ist aber mit MTB-Schuhen nutzbar. | Foto: Caspar Gebel

06.09.2019  |  Mit der neuen Modellreihe Cyclo zielt der französische Hersteller auf Radsportler ab, die auf den Gehkomfort von MTB-Schuhen setzen, dabei aber die Optik eines Rennrad-Pedals bevorzugen. Das glattflächige Klickpedal ist mit den "Atac"-Cleats von Time kompatibel, erlaubt aber wie ein Rennrad-Modell nur einseitigen Einstieg.

Angenehm dürfte die große Auflagefläche sein; eine Edelstahlplatte schützt den Pedalkörper, der je nach Ausführung aus Carbon oder faserverstärktem Kunststoff besteht. Der Auslösewinkel beträgt 13°, die Auslösehärte kann eingestellt werden.

Drei Ausführungen werden angeboten, die sich in Material und Gewicht unterscheiden (256/ 268/ 293 Gramm), vor allem aber im Preis: 119,99 Euro fürs Pedal Cyclo 10, 89,99 Euro fürs Cyclo 6 und 59,99 Euro fürs Cyclo 2.

radsport-news.com ist auf der Eurobike 2019 in Friedrichshafen unterwegs und sucht nach den News. An dieser Stelle werden sie nur kurz und knapp präsentiert. Einige der vorgestellten Produkte werden wir im Nachklang ausgiebig testen.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

 
Weitere Informationen


JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine