Aus Jacquard-Gewebe - bequeme Passform, steife Carbon-Sohle

Rapha: “Pro Team Shoes“ für Renneinsätze

Foto zu dem Text "Rapha: “Pro Team Shoes“ für Renneinsätze"
| Foto: Rapha

09.03.2020  |  Vergangene Woche brachte Rapha den neuen "Pro Team Shoe" auf den Markt - der erster Radschuh der Londoner, der speziell für Renneinsätze entwickelt wurde, in enger Zusammenarbeit mit den Rapha-Profi-Teams. Das Resultat ist ein Schuh, der überdurchschnittlichen Komfort und renntaugliche Funktionalität vereint, so Rapha.

Raphas erste Radschuhe für Renneinsätze sind aus einem gewebten Obermaterial,
genannt Powerweave, das ganzjährig Komfort, Kraftentfaltung und Leistungsfähigkeit bietet. Die Pro Team Shoes wurden in enger Zusammenarbeit mit Material-Experten, Carbon-Herstellern und Rad-Profis von Grund auf neu entwickelt. Und die Pro Team Shoes wurden über zwei Jahre und mehr als 20 000 km bei unterschiedlichen Klima- und Wetterverhältnissen getestet.   

In Zusammenarbeit mit Avery Dennison, dem weltweit führenden Spezialisten für Web-Technologie, entwickelte Rapha Powerweave, ein komplett neues Jacquard-Gewebe. Das Resultat ist ein Schuh mit bequemer Passform, steifer Carbon-Sohle und renntauglicher Funktionalität.   

Der Pro Team Shoe wurde mit Feedback
der Profis vom Team Education First Pro Cycling entwickelt. Team-Fahrer Lachlan Morton sagte: „Ich habe sie jetzt  zwölf Tage getragen, rund 1000 km oder so. Normalerweise hasse ich neue Schuhe einen Monat lang, aber diese liebte ich von Anfang an. Angesichts von so wenig Kilometern im Einsatz würde ich normalerweise niemals Rennen mit ihnen fahren, aber sie gehörten sofort zu meinen Lieblingsteilen. Es gibt wirklich nichts zu beanstanden - was mir bei noch keinem anderen Schuh passiert ist.“  

Größe und Breite sind ähnlich wie bei den aktuellen Rapha Explore und Classic Shoes. Der Pro Team Shoe übernimmt von den früheren Modellen den rutschfesten Absatz, den bequem sitzenden Mittelfußbereich und die geräumige Zehenbox; dazu kommt die anpassbare Fußgewölbe-Unterstützung.

Neilson Powless von EF Pro Cycling:  
„Eine Woche vor meinem Einsatz bei der Tour Down Under fing ich an, die Rapha-Schuhe zu tragen. Nach der ersten Fahrt wusste ich bereits, dass ich sie für das Rennen haben wollte. Komfort und Steifigkeit sind sonst schwer in Einklang zu bringen, aber Rapha hat das mit diesen Schuhen wundervoll gemacht.“

Um das funktionellste Obermaterial für einen Rennschuh zu finden, experimentierte Rapha mit zahlreichen Material-Optionen, bevor beschlossen wurde, ein eigenes Material zu entwickeln. Powerweave ermöglicht es, Garne und Webmuster präzise zu fertigen und Materialstärke dort zu platzieren, wo es am nötigsten ist, um ein formgebendes und quasi nahtloses Obermaterial zu schaffen.

Die charakteristische Web-Struktur
des Materials generiert hohe Stärke und Haltbarkeit, was für die Oberseite eines Schuhs wichtig ist. Durch die Elastizität von Powerweave kann das Obermaterial den Fuß im Sinne verbesserten Komforts und verminderter Reibung perfekt umschließen, wobei es fester und weniger flexibel ist als Materialien wie Mikrofaser oder Strick. Damit verbessert es die Kraftübertragung.   

Powerweave hält bei Rennen in warmem Wetter weniger Feuchtigkeit zurück, und die hydrophobe Behandlung wirkt wasserabweisend an kalten, nassen Tagen, sodass die Füße trocken und gut temperiert bleiben. Das macht den Pro Team Shoe zum perfekten Ganzjahresschuh.

Die Sohle wurde zusammen mit
einem weltweit führenden Anbieter von Carbon-Fasern entwickelt und hat einen trapezförmigen Querschnitt, in Anlehnung an Kastenträger-Brücken. Die Sohle ist auf maximale Steifigkeit von dem Zehen bis zur Ferse abgestimmt und bietet optimale Kraftübertragung.

Die externe Fersenkappe verbessert den Halt und minimiert den Fersenschlupf. Die Platzierung der Fersenkappe an der Außenseite ermöglicht außerdem eine ausgeformte Passform bei weniger Gewicht.

Die Daten
Powerweave: nahtloses Obermaterial aus einem Stück
Boa-Drehverschlüsse, Anpassbarkeit/ Festziehen und Lockern während der Fahrt
Leichte und steife, durchgehende Carbon-Sohle liefert Kraft auf dem Pedal
Leichte Cleat-Gewinde-Einsätze aus Titan
Externe Fersenkappe für verbesserte Passform und Halt am Hacken
Austauschbarer, rutschfester TPU-Absatz
Strapazierfähiges TPU-Profil im Zehenbereich
Fußbett mit anpassbarer Gewölbehöhe (neutral, Medium, hoch) und weicher antimikrobieller Mikrofaser-Oberseite
Leicht: 220 g pro Schuh (Größe 42)
Kompatibel mit Drei-Loch-Schuhplatten
Obermaterial: Polyester-Garn
Futter: Mikrofaser
Boa-System: Kunststoff
Sohle: Carbon-Faser
Sohlenprofil: TPU
Innensohle: EVA, Mikrofaser
Cleat-Gewinde: Titan
UVP 310 Euro 
Erhältlich in den Farben Schwarz, Hellgrau und Lila/Blau.  

 

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

 
Weitere Informationen

Rapha Racing Ltd
18, Tileyard Road
London, N7 9AH
England

Fon: (+49) 0322/ 210 90 624
(D, A, CH)

E-Mail: kundenservice@rapha.cc
Internet: www.rapha.cc

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine