Der proCycling-rsn-Test - sechs Endurance-Renner

Rose Reveal Six: maximale Langstrecken-Funktionalität

Von Caspar Gebel

Foto zu dem Text "Rose Reveal Six: maximale Langstrecken-Funktionalität"
Mit dem Reveal bietet Rose maximale Langstrecken-Funktionalität zu einem sehr attraktiven Preis. | Foto: Andreas Meyer

09.07.2020  |  Wer eine langstreckentaugliche Rennmaschine mit maximaler Funktion sucht, greift bei Rose neuerdings zum Reveal. Das Endurance-Modell, in unterschiedlichen Ausstattungs-Varianten erhältlich, gefällt auf den ersten Blick durch die glatten, harmonischen Formen.

Die schlanke Gabel, das leicht abfallende Oberrohr und tief angesetzte Sitzstreben
sind zeitgemäß, die Leitungsführung ist zukunftsweisend: Gleich unterm Vorbau geht es ins Innere von Rahmen und Gabel; ein Vorbau-Wechsel ist dabei problemlos möglich.

Mit der elektronischen Schaltung Sram Force eTap AXS fallen die Schaltzüge bzw. -kabel weg. Und mit 46/ 33 Zähnen vorne und 10 bis 33 hinten gibt es eine ebenso eng gestufte wie breit abgestimmte Übersetzung, die für absolute Steilstücke einen 1:1-Gang bietet.

Den für die Endurance-Kategorie relevanten Komfort
bietet das Reveal in mehr als ausreichendem Maß. Die Sattelstütze flext stark, und auch vorne dringen Stöße und Vibrationen nur gedämpft zum Fahrer durch. Die Sitzhaltung ist eher aufrecht, dabei ausreichend sportlich; ausgewogene Geometrie-Daten sorgen für ein neutrales, insgesamt handliches Lenkverhalten.

Zur hochwertigen Sram-Gruppe, die in der Force-Version ein bezahlbares Gesamt-Paket ermöglicht, gesellen sich leichte Rose-Carbon-Laufräder, bei denen nicht nur die Felgen (vorne 40/ hinten 50 Millimeter) unterschiedlich sind, sondern auch die Reifen. Das macht wenig Sinn, zu mal der schmalere Conti GP 5000 höchstens in Sachen Aerodynamik minimal punkten kann, und sollte im Konfigurator (kostenlos) geändert werden. Abgesehen davon kann das Reveal rundum überzeugen – auch optisch mit dem dezent schimmernden Dekor.

FAZIT
Mit dem Reveal bietet Rose maximale Langstrecken-Funktionalität zu einem sehr attraktiven Preis. Es ist manchem doppelt so teuren Rad in Sachen Gewicht und Bedienung ebenbürtig - und allein deshalb eine interessante Kauf-Option.

SPECS
Rahmen Rose Voll-Carbon
Gabel Rose Voll-Carbon
Schaltung Sram eTap Force AXS
Kurbelsatz Sram Force
Laufradsatz Rose RC-Forty/ Fifity Disc Carbon
   Gewicht 1547 g/ 1136 g (HR/ VR, ohne Steckachsen)
Bereifung Conti GP 5000
Vorbau Ritchey WCS C220
Lenker Ritchey WCS Streem Carbon
Sattel Selle Italia Flite Flow
Stütze Rose Reveal
Gewicht 7,62 kg (kompl. o. Ped.)
Preis 4999 Euro

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

 
Weitere Informationen

Rose Bikes GmbH
Schersweide 4
46395 Bocholt

Fon: 02871/ 27 55 55
Mo. - Fr. 8 - 18:30 Uhr
Sa. 9 - 13:00 Uhr

E-Mail: rosemail@rosebikes.com
Internet: www.rosebikes.de

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine