Integration von Kabeln, Werkzeug, Nahrungs- und Trinkwasserversorgung

Canyon: neues Triathlon-Bike «Speedmax Disc»

Foto zu dem Text "Canyon: neues Triathlon-Bike «Speedmax Disc»"
| Foto: Swiss Side

18.11.2020  |  "Es ist ein unglaubliches Gefühl als Sportler, wenn jemand wirklich zuhört und daraus ein Bike ensteht." Das sagt Jan Frodeno, dreifacher Triathlon-Weltmeister und Olympia-Sieger, über das brandneue Canyon Speedmax Disc. Auch Canyon selbst war gestern bei der Präsentation in Koblenz vom neuen Speedmax begeistert: "Das beste Triathlon-Rad der Welt ist jetzt noch besser. Aerodynamischer als je zuvor."

Neu sind die Scheibenbremsen, die vielfältigen Individualisierungs-Optionen
und die vollständige Integration von Kabelführung, Nahrungs- und Trinkwasserversorgung sowie Werkzeug. Und laut Canyon ist das neue Speedmax CFR neun Watt schneller als sein Vorgänger, mit maximaler Stabilität bei Seitenwind.

Canyon ist überzeugt: "Wir haben mit dem Speedmax die Grenzen dessen verschoben, was bisher in puncto Aero-Performance möglich war." Und der Laufrad-Kooperations-Partner Swiss Side sagt: "Das Speedmax-Projekt ist die Krönung jahrelanger Aero-Forschungs- und Entwicklungsarbeit." Swiss Side ist weltweit führend in der CFD-Analyse, und hat einen Background in der Formel 1.

Canyon und Swiss Side haben zusammengearbeitet,
um die ultimative Formel für das schnellste Triathlon-Bike zu ermitteln. In einem fortwährenden Dialog zwischen den Ingenieuren von Swiss Side und Canyon wurde die Aerodynamik optimiert, während der großartige «Stiffness to Weight»-Faktor des Bikes für die bestmögliche Performance erhalten blieb.

«Wir haben uns von Beginn an ambitionierte Ziele für die aerodynamische Entwicklung des Rads gesetzt», sagt Wolfgang Kohl, Development Engineer bei Canyon: "Mit der Expertise und der technischen Ausstattung in Sachen Soft- und Hardware von Swiss Side konnten wir zusammen einen Prozess entwickeln, der in unserer Branche das Next Level ist. Uns ist es gelungen, den aerodynamischen Widerstand des Rahmen-Sets rapide zu reduzieren. Ohne eine präzise und schnelle CFD- und Windkanal-Methode wäre das in der kurzen Zeit nicht möglich gewesen."

Das neue Canyon Speedmax verkörpert
den «Entwicklungsansatz für ein Komplett-System mit in das Bike integriertem Trink- und Transport-Möglichkeiten sowie einem höchst anpassungsfähigen Cockpit, das sicherstellt, dass jeder Athlet seine ideale Sitz-Position findet und so aerodynamisch wie möglich unterwegs ist.

«Wir haben jeden Stein umgedreht, umfangreiche CFD- und Windkanal-Testreihen durchgeführt, um das beste Konzept zu entwickeln, um das maximale Potenzial herauszukitzeln. Das neue Speedmax setzt eine neuen Performance-Benchmark für Triathlonbikes», sagt Jean-Paul Ballard, CEO und Mitgründer von Swiss Side.

Swiss Side ist Experte in Sachen Aerodynamik,
Canyon in Sachen Bau der besten Bikes – dieses vereinte Wissen und neueste Technologien haben zu vielen kleinen, aber schlauen Aero-Optimierungen geführt, die im Windkanal bis zu neun Watt (inkl. Fahrer bei 45 km/h) im Vergleich zum Vorgängermodell sparen.

Das neue Speedmax ist nach dem Aeroad das zweite Projekt von Canyon und Swiss Side in diesem Jahr, und eine der «Aerodynamics by Swiss Side»- Kooperationen, die darauf abzielen, die Grenzen des Möglichen in Sachen Radsport-Performance zu verschieben.

 

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

 
Weitere Informationen

Canyon Bicycles GmbH
Karl-Tesche-Str 12
56073 Koblenz

Fon: 0261/ 9490 3000

E-Mail: info@canyon.com
Internet: www.canyon.com

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine