Das erste Gravelbike der MTB-Spezialisten

YT Szepter: Mach dein Ding...

Foto zu dem Text "YT Szepter: Mach dein Ding..."
| Foto: YT Industries

03.11.2022  |  YT Industries, die "Spezialisten für #GoodTimes" (so der Firmen-Slogan), haben ein neues Bike entwickelt, ein Gravelbike mit Namen "Szepter". Sind nicht Mountainbikes die Domäne der Oberfranken? "Es war Zeit, das Szepter zu nehmen und den eigenen Weg zu gehen", sagt Firmen-Gründer und -Chef Markus Flossmann: "Das Szepter folgt seiner Mission, eure Touren noch aufregender zu gestalten und euren Arbeitsweg zum Abenteuer zu machen". Das Szepter ist das erste Gravelbike der MTB-Spezialisten, ausgestattet mit den neuesten Sram XPLR Komponenten, einem UltraModulus Carbon Rahmen und einer RockShox Rudy XLPR Gabel.

"Young Talent. Für diese zwei Wörter steht YT",
sagt Markus Flossmann: "Dabei geht es aber um weit mehr als nur ums Alter. Es bedeutet, dass es nie zu spät ist, etwas Neues auszuprobieren, neue Wege zu gehen und sein eigenes junges Talent zu entdecken." Mit dem Szepter zieht YT nun erstmals auch Spuren im  Schotter und überträgt ihre Mischung aus Selbstvertrauen, Effizienz und Know-How auf eine neue Gravel-Plattform. Markus Flossmann: "Entdeckerdrang steckt in jedem von uns und wartet nur darauf, aus dem Käfig gelassen zu werden. Das Szepter ist unser Schlüssel dazu."

GEOMETRIE + RAHMEN
Gravel der Kategorie nach, Gravity der Natur gemäß - jede Plattform, die YT konzipiert, ist von Downhill-Spirit geprägt. Das Szepter ist da keine Ausnahme. Der UltraModulus Carbon Rahmen mit abgesenkten Sitzstreben, der Lenkwinkel von 69,3 Grad und die RockShox Rudy XPLR Federgabel wecken den Rebellen, ohne dass dabei die Effizienz zu kurz kommt, die für Anstiege erforderlich ist.

Der Drop-Stay-Hinterbau ist schnörkellos und reaktionsfreudig, während ein Sitzwinkel von 74,3 Grad die Körper-Position bei Anstiegen verbessert. Das 30,9-mm-Sitzrohr ist mit einer reduzierten 27,2-mm-Sattelstütze ausgerüstet, die MTB-typisch eine tiefe Absenkung ermöglicht. Eine maximale Einstecktiefe von 275 mm bei den Rahmengrößen L und XL gewährleistet die Kompatibilität mit einer 150 mm Dropper Post und sorgt so für überlegene Mobilität auch in anspruchsvollem Terrain.

Das geschwungene Sitzrohr geht in einen integrierten Fender über, der die dynamische Silhouette des Rahmens stützt und gleichzeitig den Schmutz in Schach hält. YT ist dafür bekannt, keine halben Sachen zu machen und hat der RockShox Rudy XPLR daher auch einen Fender im YT-Design spendiert. Durstig geworden beim Lesen dieser Zeilen? Das Szepter hat zahlreiche Halterungen in Reichweite des Cockpits: zwei unter dem Oberrohr plus Flaschenhalter am Sitzrohr und Unterrohr – für lange Tage im Sattel.

SPECS
Kontrolle, Sicherheit und Komfort sind die entscheidenden Zutaten für eine Gravel-Plattform. Beide Ausstattungs-Varianten des Szepter erfüllen diese Kriterien - mit dem bestmöglichen Preis-Leistungs-Verhältnis. An erster Stelle steht das Szepter Core 4, mit einem Höchstmaß an Performance dank Premium-Ausstattung.

Das Hauptaugenmerk liegt auf der RockShox Rudy Ultimate Federgabel. Ihre 40 mm Federweg und verschiedene Tuning-Optionen sorgen dafür, dass man selbst auf technischen Abfahrten stets die Kontrolle behält. Sprints bergauf sind ebenfalls kein Problem: Einfach den Lockout-Hebel umlegen, für maximale Effizienz.

Die Sram Force XPLR AXS Gruppe ist für ihre zuverlässige, unverwüstliche Funktion bekannt, mit präzisem, intuitiven Schalten. Die XPLR-Zwölffach-Kassette mit 10 bis 44 Zähnen bietet eine optimale Gangabstufung und Bandbreite. Und wenn mal Ende im Gelände ist, sorgen HS2-Bremsscheiben in den Größen 180 mm vorne und 160 mm hinten für die nötige Verzögerung.

Die Einführung des Dropper Posts hat die Art zu biken in der MTB-Community revolutioniert. Aus diesem Grund hat auch das Szepter Core 4 einen RockShox Reverb AXS XPLR Dropper Post mit einstellbarer "ActiveRide"-Technologie. Mit einem Zipp Service Course SL Cockpit, Fizik Terra Bondcush Lenkerband und dem SDG Bel-Air V3 Overland Sattel sind zudem alle Kontaktstellen bestens versorgt. Die WTB Proterra Light i23 Laufräder mit 42 mm Resolute Reifen kümmern sich um bestes Rollen und zuverlässigen Grip.
Also: Mach dein Ding...

YT Industries
wurde 2008 von Markus Flossmann gegründet, um jungen Talenten den Zugang zu wettkampftauglichen Dirt-Jump-Bikes zu ermöglichen. YT steht für "Young Talent" und bringt die Lebenseinstellung des Gründers zum Ausdruck: Egal wie alt man ist, es ist nie zu spät, ein verborgenes Talent oder eine Leidenschaft zu entdecken und etwas Neues auszuprobieren.

Bis heute fokussiert sich YT auf Mountainbikes und bietet eine breite Palette von Downhill- über Enduro- bis zu Trailbikes an - ausschließlich im Direktvertrieb. YT-Bikes zeichnen sich durch hohe Qualität und ein außergewöhnliches Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Ob Red Bull Rampage, Downhill-Weltmeisterschaften oder Welt-Cups - YT-Bikes haben die härtesten Events dominiert und die weltbesten Athlet/innen zu Titeln geführt.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

 
Weitere Informationen

YT Industries GmbH
Pilatus Campus 9
91353 Hausen

Fon: 09191/ 736 305- 0

E-Mail: service@yt-industries.com
Internet: www.yt-industries.com

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine