Anzeige
Anzeige
Anzeige

Gent – Wevelgem, Ronde van Vlaanderen, Paris – Roubaix

Flandern Classic Tour: Klassiker mit Museeuw

Foto zu dem Text "Flandern Classic Tour: Klassiker mit Museeuw"
| Foto: flandernclassic.at

10.03.2014  |  (Ra) - Die Saison der Frühjahrs-Klassiker läuft auf Hochtouren: Diese Woche geht's quer durch Flandern (Dwaars door Vlaanderen). Wer sich selbst einmal auf die Spuren der Pflaster-Profis begeben möchte, und das auch noch in Begleitung der Klassiker-Legende Johan Museeuw, der sollte sich mal die "Flandern Classic Tour" des Steirer Ex-Profis Gerhard Schönbacher näher ansehen.

An insgesamt fünf Terminen, von Mai bis September, bietet Schönbacher ein fünftägiges Programm in Flandern an, bei dem auf klassischen Strecken von Flandern-Rundfahrt,  Gent - Wevelgem und Paris - Roubaix gefahren wird.

Als 18jähriger war Gerhard Schönbacher 1973 zum ersten Mal in Belgien, vier Jahre später unterschrieb er dort seinen ersten Profi-Vertrag. Flandern wurde seine zweite Heimat, und blieb es auch nach dem Ende seiner Radprofi-Karriere 1997.

Anzeige

Seine Trainingsfahrten in Flandern führten Schönbacher von Avelgem in Westflandern immer wieder über die Strecken der Klassiker wie der Flandern-Rundfahrt oder Gent – Wevelgem, an denen er, wie bei Paris - Roubaix, mehrere Male teilnahm.

Seine langjährige Freundschaft mit Johan Musseuw, dem „Löwen von Flandern“ (er hat die genannten Klassiker als einer der wenigen mehrere Male gewonnen), und seine Liebe zu Flandern brachte Gerhard Schönbacher auf die Idee, die „Flandern Classic Tour“ ins Leben zu rufen. Musseuw war von dem Konzept sofort begeistert, und sagte seine Mitarbeit zu.

Die Teilnehmer der „Flandern Classic Tour“ werden wie Profis betreut - mit täglichem Service, Reinigung und Kontrolle der Räder, Begleitung der Touren durch ehemalige Radprofis, sowie Begleitfahrzeugen mit Verpflegung und Getränken während der gesamten Tour.

der Ablauf
Montag
nach dem Frühstück eine Trainingsfahrt von ca. 60 km. Am Nachmittag Besichtigung der Stadt Gent
Dienstag Gent – Wevelgem
mit Kleinbussen bis Kemmel, dann auf die Rennstrecke nach Wevelgem; Rücktransport zum Hotel.
Mittwoch Ronde van Vlaanderen
mit Kleinbussen nach Oudenaarde, auf der Rennstrecke wieder nach Oudenaaarde; Rücktransport zum Hotel.
Donnerstag
nach dem Frühstück eine Trainingsfahrt von ca. 50 km. Nachmittag Besichtigung der Stadt Brügge.
Freitag Paris – Roubaix
mit Kleinbussen bis nach Haveluy (Denain), auf der Rennstrecke bis Roubaix; Rücktransport ins Hotel.
Samstag
Rückreise

Die Teilnehmer werden unter anderem vom dreifachen Klassiker-Sieger Johan Musseuw begleitet. Die Fahrten sind keine Renn-Veranstaltungen, sondern Trainingsfahrten in zwei Gruppen.

die Termine für 2014

4. – 10. Mai
1. – 7. Juni
6. – 12. Juli
3. – 9. August
7. – 13. September

 
Weitere Informationen

RC Outback
Gerhard Schönbacher
Südtiroler Str. 13a
8600 Bruck an d. Mur
Österreich

Fon: 0043/ 676/ 304 75 84
Fax:

E-Mail: schoenbacher@croc.at
Internet: http://www.flandernclassic.at

Anzeige
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine
Anzeige