370 Kilometer entlang der Westküste - durch Skåne und Halland

Südschweden: neuer Fahrradweg "Kattegattleden "

Foto zu dem Text "Südschweden: neuer Fahrradweg
| Foto: halland.se

29.07.2015  |  Neues Ziel für Radler in Südschweden: Der frisch eingeweihte "Kattegattleden" (Kattegatt-Weg) führt 370 Kilometer entlang der schwedischen Westküste von Helsingborg nach Göteborg. In punkto Wassernähe ist der neue Radweg einzigartig in Nordeuropa - und dabei nahezu autofrei.

Immer dem Duft von Meer und Strand folgend, radelt man entlang der steilen Klippen von Kullaberg und der weißen Sandstrände von Halland, vorbei an Weinbergen und vogelreichen Natur-Reservaten, mit Zwischenstops in idyllischen Städtchen oder malerischen Fischerdörfern.

Der Kattegattleden startet in Helsingborg im südschwedischen Skåne. Vom Hafen Trelleborg kann man die knapp 30 Kilometer nach Malmö radeln, und von dort mit dem Öresundståg (Öresund-Zug) in 40 Minuten nach Helsingborg fahren. Wer auf dem Kattegattleden nur Teilstrecken fahren, oder den Rückweg per Zug zurücklegen möchte, kann an vielen Stationen entlang der Westküste in den Öresundståg einsteigen.

Auf der Website kattegattleden.se finden Radler zahlreiche Informationen zu den acht Teilstrecken: Sehenswürdigkeiten, Unterkünfte, Restaurants, Cafés, Fahrradverleih- und Service-Stationen (auch auf Deutsch). Hier ein paar Highlights der Strecke:

Halbinsel Kullaberg
Auf der Halbinsel „Kullen“ passiert man den mondänen Badeort Mölle mit dem weithin sichtbaren, luxuriösen Grand Hôtel, bevor man das beeindruckende Naturschutzgebiet Kullaberg erreicht. Der Berg fällt 200 Meter steil zum Meer hin ab, und bietet von der Spitze eine beeindruckende Aussicht.

Hier organisieren die „Kullabergsguiderna“ (Kullaberg Guides) spannende Touren, so etwa Schwedens einzige Wal-Safari, Höhlenwanderungen, Schnorchelkurse oder Schatzsuchen für Familien.

Schonens Weingüter
Im Süden des Landes wird seit vielen Jahren Wein angebaut. Eines der neuen Weingebiete liegt am Fuß des Kullaberg. Mitten in der imposanten Landschaft der Halbinsel trifft man auf engagierte Winzer, die gerne über ihre Weine informieren, und sie natürlich auch zur Verkostung anbieten - zum Beispiel auf dem Weingut Kullahalvöns Vingård.

Traumhafte Sandstrände in Halland

Entlang des Kattegattleden laden zahlreiche, kilometerlange Sandstrände zum Baden und Relaxen ein. Von mondän bis lässig ist alles dabei: Feinster Sand und flaches Wasser in Mellbystrand – ideal für Familien.

Oder der Hotspot der Promis und Reichen in Tylösand, an der „schwedischen Riviera“. Windsurfer treffen sich in Apelviken, wo die Wellen direkt aus dem Kattegatt kommen, und sich im flachen Wasser hoch auftürmen.

Seebad Varberg
Das charmante Seebad Varberg zählt zu einem der beliebtesten Bade- und Kur-Orten in Schweden. Schon von Weitem sieht der Radler die fünf Zwiebeltürmchen des alten Kaltbadehauses mit seinem orientalischen Flair.

Darüber thront die Festung Varberg aus dem 13. Jahrhundert, die viele hundert Jahre als Militär-Anlage und Gefängnis diente. Heute beherbergt das Gebäude Hallands "Kulturhistorisches Museum", das unter anderem Nordeuropas spektakulärsten Mittelalter-Fund, die Moorleiche „Bockstensmannen“ zeigt.

Schloss am Meer
Wie ein Märchenschloss erhebt es sich aus dem umliegenden Park, und lockt im Sommer zum Picknicken und Baden: Schloss Tjolöholm am Kungsbacka-Fjord, Schwedens einziges Schloss im Tudor-Stil. Es wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts mit für die damalige Zeit ungewöhnlich modernem Komfort erbaut. In den Sommer-Monaten kann man das Schloss täglich auf Führungen erkunden.

Mit der Fähre nach Südschweden
Wer die schwedische Westküste ganz entspannt per Rad bereisen möchte, findet bei der Fähr-Linie "TT-Line" viele Angebote für An- und Abreise.

Fahrrad-Touristen buchen die einfache Überfahrt ins südschwedische Trelleborg von Rostock inklusive Drahtesel ab 31 Euro; von Travemünde kostet's ab 41 Euro, und von Świnoujście in Polen ab 37 Euro.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

 
Weitere Informationen

TT-Line GmbH & Co. KG
Zum Hafenplatz 1
23570 Lübeck-Travemünde

Fon: 04502/ 801 81
Fax:

E-Mail: buchung@ttline.com
Internet: www.ttline.com

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine