Mit dem "Leap"-Konzept gemeinsam zum Ziel kommen

Neues Buch: "Streitgespräche auflösen"

Foto zu dem Text "Neues Buch:
| Foto: Georg Thieme Verlag

07.11.2015  |  Ob bei Konflikten mit Autofahrern, am Arbeitsplatz, beim Streit mit dem Partner oder mit dem Nachbarn - jeder hat es schon einmal erlebt: Eine frustrierende Diskussion endet ergebnislos in einer Sackgasse.

Was tun, wenn die Fronten verhärtet sind?
Der klinische Psychologe Xavier Amador weiß mit solchen Situationen umzugehen. In seinem neuen Buch „Streitgespräche auflösen“ stellt er das "Leap"-Konzept mit konkreten Handlungsanleitungen für schwierige Gesprächssituationen vor.

Ein Gespräch, in dem zwei Menschen etwas klären wollen, wird zur Diskussion und schließlich zur Konfrontation: Beide Parteien drehen sich mehrfach im Kreis, wiederholen ihre Standpunkte und halten die eigene Sichtweise für absolut unfehlbar. Ein Wort gibt das andere, der Partner wird zum Gegner.

„Es führt zu nichts, sein Gegenüber zu dem Eingeständnis

zu bewegen, dass man selbst im Recht und der andere im Unrecht ist“, erklärt der amerikanische Psychologe Xavier Amador. Er hat ein Kommunikations-Konzept entwickelt, das hilft, Streitgespräche aufzulösen und gemeinsam ans Ziel zu kommen.

Das "Leap"-Konzept stützt sich auf den Ansatz der motivierenden Gesprächsführung, und basiert auf den Bausteinen „Listen“ (zuhören), „Empathize“ (Empathie zeigen), „Agree“ (zustimmen) und „Partner“ (partnerschaftlich handeln).

Als Gebrauchsanweisung für Streitgespräche bietet es praktische Hilfestellung, um ausweglose Diskussionen in zielorientierte Dialoge umzuwandeln.

Der Autor
Dr. Xavier Amador ist klinischer Psychologe. Er führt das von ihm gegründete "Leap"-Institut und ist derzeit Gast-Professor für Psychologie an der State University in New York. Seit über 30 Jahren ist der renommierte, international tätige Wissenschaftler in der psychologischen Beratung von Paaren, Familien und Kindern tätig.

Xavier Amador, Streitgespräche auflösen, Wie Sie gemeinsam zum Ziel kommen, übersetzt von Bella Wohl, Georg Thieme Verlag, Stuttgart 2015
ISBN Buch: 9783131989017
Preis Buch: D 19,99 Euro, A 20,60 Euro
ISBN E-Pub: 9783131989116
Preis E-Pub: D 19,99 Euro, A 19,99 Euro

 
Weitere Informationen

Georg Thieme Verlag
Postfach 30 11 20
70451 Stuttgart

Fon: 0711/ 8931- 0
Fax:

E-Mail: kundenservice@thieme.de
Internet: www.thieme.de/de/index.htm

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine