26.02.2021: Dubai - Palm Jumeirah (168,0 km)

Live-Ticker UAE Tour, 6. Etappe

84 km
168 km
 
s.t.
Ackermann
 
s.t.
Viviani
 

Bennett
Stand: 04:58
13:30 h
Curdt Blumenthal verabschiedet sich für heute. Weitere Hintergrundberichte finden Sie in den nächsten Stunden auf Radsport-News.com. Bis morgen. radsport-news.com | Nachrichten aus dem Profi- und Jedermann-Radsport
13:24 h
Bennett: "Ich hätte es nicht ohne meine Teamkollegen geschafft. Um so mehr Sprints wir gemeinsam machen, um so besser werden wir. Es sind viele Entscheidungen auf den letzten Kilometern wo man sich wirklich gut kennen muss. Heute haben wir das alles sehr gut getroffen."
13:12 h
Zweiter wird Elia Viviani, Dritter Pascal Ackermann (Bora-hansgrohe).
13:11 h
Sam Bennett gewinnt die 6. Etappe der UAE Tour und triumphiert damit schon zum zweiten Mal.
13:09 h
Sam Bennetts Anfahrer von Deceuninck-Quick Step ziehen den Sprint an.
13:08 h
Die Sprinterzüge bilden sich. Ganz vorne ist der Sprinterzug des Teams BikeExchange.
13:06 h
Noch fünf Kilometer. Es geht auf die futuristische Palmeninsel.
13:05 h
Die Fahrer haben die Tunneldurchfahrt erreicht. Kurz vor der Einfahrt hat es zwei Fahrer erwischt, die nun auf der Straße sitzen. Einer von ihnen ist Vivianis Sprintanfahrer Fabio Sabatini. Es scheint allerdings zum Glück nicht viel passiert zu sein.
13:03 h
Einer der heutigen Favoriten ist Elia Viviani (Cofidis). Der Italiener kennt die Zielankunft bereits aus den letzten Jahren: "Es ist kein einfacher Sprint. Aufgrund des Meerwinds geht es vor allem um die Positionierung. Ich habe mir noch einmal angeschaut wie ich hier bereits gewonnen und verloren habe. Wir haben eine klare Idee wie wir die letzten Kilometer angehen werden."
12:56 h
Gruzdev wurde soeben wieder vom Hauptfeld gestellt. Das Peloton ist jetzt im Stadtzentrum von Dubai angekommen und voll im Sprintmodus. Noch elf Kilometer.
12:53 h
Mathieu van der Poel wird nach seinem Aus bei der UAE Tour an diesem Wochenende schon wieder im Sattel sitzen. Der belgische Radprofi geht beim zweiten Klassiker des Wochenendes Kuurne-Brüssel-Kuurne an den Start. Van der Poel fährt Kuurne, aber nicht den Omloop | radsport-news.com
12:43 h
Angriff von Dmitriy Gruzdev (Astana Premier Tech). Der Kasache nutzt 20 Kilometer vor dem Ziel das vergleichsweise langsame Tempo im Hauptfeld aus.
12:37 h
Die Ausreißer wurden 24,6 Kilometer vor dem Ziel vom Hauptfeld gestellt. Das Tempo lässt jetzt am Stadtrand von Dubai merklich nach.
12:30 h
Die heutige Etappe geht übrigens auf der künstlich angelegten Palmeninsel Dubais zu Ende. Nur wenige Kilometer vor dem Ende müssen die Fahrer durch einen Tunnel und eine Haarnadelkurve. Daumen drücken, dass da alles gut geht. Noch 30 Kilometer.
12:22 h
Zum Gesundheitszustand von Florian Stork gibt es leider noch keine Informationen von seinem Team DSM. Der 23-Jährige aus Bünde scheint allerdings zum Glück nicht schwer verletzt zu sein. Wir wünschen gute Besserung!
12:15 h
Am Sonntag steht mit dem Omloop Het Nieuwsblad der erste Frühjahrsklassiker des Jahres an. Radsport-News.com beleuchtet das erste Kopfsteinpflasterrennen der Weltspitze im Jahr 2021. Spannung auch ohne Sagan, Van Aert und van der Poel | radsport-news.com
12:08 h
Die heutigen Zwischensprints hat übrigens beide Tony Gallopin gewonnen. Der Franzose übernimmt damit das schwarze Trikot des besten Zwischensprinters.
12:04 h
Die Ausreißergruppe muss die Segel streichen: Das Hauptfeld hat Sichtkontakt und ist jetzt nur noch 40 Sekunden dahinter.
12:01 h
Aufatmen bei den abgehängten Fahrern rund um Filippo Ganna (Ineos Grenadiers): Die ca. 30 Profis sind wieder an das Peloton herangekommen.
11:56 h
Heute ist das Thema Wind auch wieder ein größeres Thema: Rund 30 Fahrer haben das im Peloton schon zu spüren bekommen. Sie haben den Anschluss verloren und fahren rund 30 Sekunden hinter dem Hauptfeld. Bora-hansgrohe und Deceuninck-Quick Step halten das Tempo trotzdem hoch.
11:50 h
In der letzten Stunde ist es leider zu einem folgenreichen Sturz an einer Verkehrsinsel gekommen. Florian Stork (DSM), Anthony Roux (Groupama-FDJ) und Matteo Moschetti (Trek-Segafredo) mussten daraufhin leider aufgeben.
11:41 h
Die heutigen Ausreißer sind: Tony Gallopin (AG2R Citroën), Alexey Lutsenko, Luis León Sánchez (Astana-Premier Tech), Matthieu Ladagnous, Attila Valter (beide Groupama-FDJ) und Iñigo Elosegui (Movistar). Ihr Maximalvorsprung betrug vor einer guten halben Stunde 3:45 Minuten.
11:39 h
Schon auf den ersten Kilometern des heutigen Abschnitts hat sich eine sechsköpfige Ausreißergruppe gebildet. Sie haben zurzeit einen Vorsprung von rund 2:30 Minuten auf das Hauptfeld. Dieser ist allerdings in den letzten Minuten eklatant geschmolzen.
11:31 h
Herzlich willkommen zum Live-Ticker der 6. UAE Tour-Etappe. Die Fahrer sind heute sehr schnell in die Etappe gestartet. Aufgrund eines Stundenschnitts von über 46 Kilometern pro Stunde befinden sich nur noch 74 Kilometer vor dem Ziel in Dubai.
18:36 h
Heute und auch morgen stehen wieder die Sprinter im Mittelpunkt: Die größten Chancen auf den Etappensieg werden Sam Bennett (Deceuninck - Quick Step), Caleb Ewan (Lotto Soudal), Pascal Ackermann (Bora - hansgrohe) und David Dekker (Jumbo - Visma) zugesprochen.
18:34 h
Auf der gestrigen Etappe konnte Jonas Vingegaard (Jumbo-Visma) einen Überraschungssieg landen. Der Däne konnte seinen erst zweiten Profierfolg feiern und auf dem letzten Kilometer die Klassementfahrer Tadej Pogacar (UAE-Emirates) und Adam Yates (Ineos Grenadiers) auf die restlichen Podesplätze verdrängen. Einen detaillierten Rennbericht finden Sie auf Radsport-News.com. Vingegaard nutzt am Jebel Jais die Gunst der Stunde | radsport-news.com
18:30 h
Herzlich willkommen zur 6. Etappe der UAE Tour 2021. Nach der gestrigen Bergankunft auf dem Jebel Jais steht heute wieder eine komplett flache Etappe auf dem Plan: Der 165 Kilometer lange Abschnitt führt die Fahrer von Deira Island nach Palm Jumeirah im Emirat Dubai. Curdt Blumenthal hält Sie ab 11.30 Uhr auf dem Laufenden.
STRECKENINFORMATION
Gesamtlänge 168 km
Start 11:30 h
Ankunft ca. 13:30 h
Strecke gefahren 168 km
Strecke zum Ziel 0 km
Bergwertungen 0
Sprintwertungen 2
WERTUNGEN

Tageswertung

1. Bennett (DQT) 3:32:23
2. Viviani (COF) +0:00
3. Ackermann (BOH) +0:00
4. Dekker (TJV) +0:00
5. Gaviria (UAD) +0:00
6. Nizzolo (TQA) +0:00
7. Groves (BEX) +0:00
8. Greipel (ISN) +0:00
9. Bol (DSM) +0:00
10. Morkov (DQT) +0:00

Gesamtwertung

1. Pogacar (UAD) 20:41:49
2. Yates (IGD) +0:45
3. Almeida (DQT) +1:12
4. Harper (TJV) +1:54
5. Powless (EFN) +1:56
6. Jensen (TFS) +2:47
7. Caruso (TBV) +2:49
8. Cattaneo (DQT) +4:03
9. Fernandes (COF) +4:23
10. Masnada (DQT) +6:40

Sprintwertung

1. Dekker (TJV) 57 Pkt.
2. Pogacar (UAD) 55 Pkt.
3. Bennett (DCQ) 40 Pkt.

Nachwuchswertung

1. Pogacar (UAE) 20:41:49
2. Almeida (DCQ) +1:12
3. Powless (EFN) +1:56