Il Lombardia, Türkei-Rundfahrt, Tacx Pro Classic

Vorschau auf die Rennen des Tages / 13. Oktober

Foto zu dem Text "Vorschau auf die Rennen des Tages / 13. Oktober"
Das Peloton bei der Türkei-Rundfahrt 2018 | Foto: Cor Vos

13.10.2018  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? Ab sofort gibt Ihnen radsport-news.com kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.

Il Lombardia (1.UWT) - 241 Kilometer
Zur ausführlichen Vorschau

Türkei-Rundfahrt (2.UWT), 5. Etappe - 137 Kilometer
Nach der gestrigenKönigsetappe ommen heute wieder die Sprinter zum Zug. Auf den 137 Kilometern von Selcuk nach Manisa wartet zwar nach 55 Kilometern ein kurzer, aber recht steiler Anstieg, danach führt das Rennen aber leicht bergab in Richtung Ziel, so dass die schnellen Männer um Sam Bennett (Bora-hansgrohe) ihre vierte Chance im Rundfahrtenverlauf bekommen werden. Das Führungstrikot von Alexey Lutsenko (Astana) sollte nicht in Gefahr geraten.

Zur Startliste:

Tacx Pro Classic (1.1) - 208 Kilometer
Beim niederländischen Saisonabschluss, der von Middelburg über windanfällige 208 Kilometer nach Neeltje Jans führt, sollten im Normallfall die Sprinter um Timothy Dupont (Wanty-Groupe Gobert), Sacha Modolo (EF-Drapac), Coen Vermeltfoort (Roompot), Hugo Hofstetter(Cofidis) und Moreno Hofland (Lotto Soudal) die Nase vorne haben. Highlight des Rennens ist die Überquerung der fünf Kilometer langen Zeeland-Brücke.

Zur Startliste:

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Grand Prix Chantal Biya (2.2, CMR)
  • Giro della Toscana - Memorial (2.1, ITA)
  • Olympia´s Tour (2.2U, NED)