Podcast zur 2. Station des Bahn-Weltcups

Hinze sorgt für Furore und macht Vorfreude auf Berlin

Foto zu dem Text "Hinze sorgt für Furore und macht Vorfreude auf Berlin"
Radsport News und meinsportradio.de arbeiten zusammen. | Foto: meinsportradio.de

29.10.2018  |  (rsn) - Zweiter Stopp des Bahnrad-Weltcups – wieder zwei Medaillen für den Bund Deutscher Radfahrer. Überraschend schlug in Milton (Kanada) Emma Hinze gleich zweimal zu. Das Toptalent aus Cottbus holte Silber im Teamsprint zusammen mit Miriam Welte und Pauline Grabosch. Und dann schlug sie auch im Einzel zu und musste sich nur Wai Sze Lee aus Hong Kong geschlagen geben. Malte Asmus und Lukas Kruse fassen zusammen und blicken gespannt auf die nächste Station des Weltcups in Berlin voraus. Denn auch sonst konnten sich die deutschen Platzierungen in Kanada durchaus sehen lassen.


RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour of Oman (2.HC, OMN)
  • Le Tour de Filipinas (2.2, PHL)