Tour Down Under

Ewan will Etappensiege, Slagter peilt wieder das Podium an

Foto zu dem Text "Ewan will Etappensiege, Slagter peilt wieder das Podium an"
Caleb Ewan (Lotto Soudal) | Foto: Cor Vos

12.01.2019  |  (rsn) - Das belgische Lotto-Soudal-Team ist bei der am Dienstag beginnenden Tour Down Under ganz auf Etappenjagden ausgerichtet. Dafür soll in erster Linie der neue Top-Sprinter Caleb Ewan für Siege sorgen. Der 24-jährige Australier wurde Ende 2018 als Nachfolger von André Greipel verpflichtet und brachte von Mitchelton-Scott seinen Anfahrer Roger Kluge mit, der ebenfalls am Start des ersten WorldTour-Rennens des Jahres stehen wird.

Dazu kommen die ebenfalls endschnellen Adam Blythe und Carl Fredrik Hagen sowie die Routiniers Tomasz Marczynski, Adam Hansen und Thomas De Gendt, die auf einer der schweren Etappen für einen Ausreißercoup gut sein könnten. Ewan kam in den vergangenen drei Jahren auf insgesamt sieben Tageserfolge bei seiner Heimat-Rundfahrt und gewann zu Jahresbeginn bereits zwei Rennen der Bay Crits- Serie in Australien. Nun soll der erste Sieg in einem WorldTour-Rennen 2019 folgen.

>Angeführt vom ehemaligen Gesamtsieger Tom-Jelte Slagter tritt das südafrikanische Team Dimension Data bei der Tour Down Under an. Mit den Dänen Michael Valgren und Lars Bak stehen zwei der insgesamt neun Zugänge im siebenköpfigen Aufgebot des WorldTour-Rennstalls. Dazu kommen Sprinter Ryan Gibbons, Kletterspezialist Ben O’Connor, Nic Dlamini sowie Scott Davies. Der 29-jährige Slagter beendete 2018 bei seinem Dimension-Data-Debüt die Tour Down Under auf Rang drei und gilt auch diesmal als Podiumskandidat. “Ich habe hart trainiert, um hier gut zu sein. Ich hoffe, das wird sich auszahlen und wir können Ähnliches wie im vergangenen Jahr erreichen“ wurde der Niederländer in einer Team-Mitteilung zitiert.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de Suisse (2.UWT, SUI)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico d´Italia (2.2U, ITA)
  • Tour of Slovenia (2.HC, SLO)
  • ZLM Tour (2.1, NED)
  • Tour de Beauce (2.2, CAN)