Impey und Porte jubeln am Willunga Hill

Highlight-Video der 6. Etappe der Tour Down Under

Foto zu dem Text "Highlight-Video der 6. Etappe der Tour Down Under"
Richie Porte (Trek - Segafredo) feiert seinen Etappensieg am Willunga Hill. | Foto: Cor Vos

20.01.2019  |  (rsn) - Daryl Impey (Mitchelton - Scott) hat als erster Fahrer die Titelverteidigung bei der Tour Down Under geschafft. Der 34-jährige Südafrikaner, wurde am Sonntag auf der alles entscheidenden 6. Etappe über 151,5 Kilomter von McLaren Vale zum Willunga Hill Dritter und verdrängte Patrick Bevin (CCC Team) noch von der Spitze der Gesamtwertung.

Den Tagessieg sicherte sich Richie Porte (Trek - Segafredo), der damit seine imponierende Serie ausbaute: Der Australier erreichte in den vergangenen sechs Jahren jeweils als Erster die Bergankunft am Willunga Hill. Etappenzweiter wurde der Niederländer Wout Poels (Sky), der im 3,6 Kilometer langen Schlussanstieg das Finale eröffnet hatte, um dann aber 800 Meter vor dem Ziel Porte noch an sich vorbeziehen lassen zu müssen.

Das Highlight-Video der 6. Etappe der Tour Down Under:

-->

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour de la Provence (2.1, FRA)
  • Clasica de Almeria (1.HC, ESP)
  • Trofeo Laigueglia (1.HC, ITA)
  • Colombia 2.1 (2.1, COL)
  • Tour of Oman (2.HC, OMN)
  • Le Tour de Filipinas (2.2, PHL)