Sunweb gibt Giro-Aufgebot bekannt

Kittel nicht nach Yorkshire, neues Ineos-Trikot präsentiert

01.05.2019  |  (rsn) - Marcel Kittel (Katusha - Alpecin) wird nicht wie geplant bei der morgen beginnenden Tour de Yorkshire antreten können. Wie sein Team dem Sportinformationsdienst (SID) gegenüber mitteilte, habe der Sprinter aus gesundheitlichen Gründen nicht nach Großbritannien reisen können. Damit findet eine erneut enttäuschende Saison ihre Fortsetzung, in der Kittel erst ein Sieg - Anfang Februar bei der Mallorca Challenge - gelang. Bei seinem bisher letzten Einsatz, dem Scheldepreis, den er bereits fünfmal gewinnen konnte, war der 30-Jährige nicht über Rang 99 hinausgekommen.

Nachdem er 2017 den Giro d’Italia gewann und sich bei der letztjährigen Austragung nur Chris Froome geschlagen geben musst, wird Tom Dumoulin bei der am 11. Mai beginnenden 102. Auflage der Italien-Rundfahrt einen weiteren Versuch unternehmen, das Rosa Trikot zu erobern. Dabei wird der Niederländer von einem ganz auf ihn ausgerichteten Aufgebot unterstützt, das die Teamleitung am 1. Mai präsentierte. Im Hochgebirge wird Dumoulin dabei in erster Linie von seinem Landsmann Sam Oomen unterstützt. Aber auch der US-Amerikaner Chad Haga, die Belgier Jan Bakelants und Louis Vervaeke sowie die Australier Robert Power, Jai Hindley und Chris Hamilton zählen zu den besseren Kletterern im Feld. Dagegen wird der verletzte Wilco Kelderman schmerzlich vermisst. Der Niederländer war im März auf der 5. Etappe der Katalonien-Rundfahrt gestürzt und hatte sich dabei das linke Schlüsselbein sowie einen Halswirbel gebrochen.

Zwar klappte der Launch der neuen Teamwebsite (https://www.teamineos.com) noch nicht termingerecht, dafür präsentierte das Team Ineos, vormals Sky, ihr neues Trikot via Facebook, mit welchem sie ab der Tour de Yorkshire, beginnend am Donnerstag, fahren werden. Während ein Teil des Teams in der Romandie noch in den schwarzen Spezialtrikots am Start steht, gehen Chris Froome und Co in rot-schwarz an den Start. Erneut sind die Trikots sehr schlicht gehalten.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Estonia (2.1, EST)
  • Tour of Japan (2.1, JPN)
  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • A Travers les Hauts de France (2.2, FRA)
  • Hammer Stavanger (2.1, NOR)
  • Ronde de l´Isard (2.2U, FRA)
  • Baltyk - Karkonosze Tour (2.2, POL)
  • Rás Tailteann (2.2, IRL)
  • PRUride PH (2.2, PHL)