Sicot auch in B-Probe positiv auf EPO

Van Vleuten gibt am Samstag Regenbogen-Debüt

02.10.2019  |  (rsn) - Annemiek van Vleuten wird bereits am kommenden Wochenende erstmals im Regenbogentrikot der Straßen-Weltmeisterin ein Rennen bestreiten. Die 36-jährige Niederländerin führt in Bologna genau eine Woche nach ihrem fulminanten Solo zum WM-Titel das Team Mitchelton - Scott beim 6. Giro dell'Emilia der Frauen an, der nach 98,8 Kilometern mit dem kurzen, aber steilen Anstieg zum Santuario della Madonna di San Luca endet - bekannt vom Prolog des Giro d'Italia der Männer 2019. Neben van Vleuten stehen ihre  Landsfrau Moniek Tenniglo sowie die Australierinnen Grace Brown, Lucy Kennedy und Amanda Spratt und die Neuseeländerin Georgia Williams für Mitchelton - Scott in Bologna am Start. Tagsdrauf wird Jessica Allen van Vleuten im Kader ersetzen, wenn das australische Team auch den GP Bruno Berghelli bestreitet.

+++

Die Französin Marion Sicot steht vor einer langen Dopingsperre, nachdem auch die B-Probe ihres Dopingtests von den französischen Meisterschaften Ende Juni positiv auf EPO ausgefallen ist. Die 27-jährige beteuert jedoch weiterhin ihre Unschuld und erklärte via Social Media, dass sie alles tun werde, um diese zu beweisen. "Es ist nötig, viele Zweifel zu beseitigen und einige Graubereiche klarzustellen", schrieb Sicot, die zuletzt für das kleine belgische Team Doltcini - Van Eyck Sport fuhr. Sie wisse, dass ihr Kampf lang und schwer werde, sie sei aber fest entschlossen, ihn auszufechten. Sicot, die bis zu den französischen Meisterschaften von Julian Alaphilippes Cousin Franck Alaphilippe trainiert wurde, hatte nach Bekanntwerden der positiven A-Probe erklärt, Frauen produzierten während ihrer Periode mehr eigenes EPO - radsport-news.com berichtete.

+++

Lucinda Brand wird nicht erst zum 1. Januar 2020, sondern ab sofort ihre Cross-Rennen im Trikot des Teams Telenet - Baloise von Sven Nys bestreiten. Ursprünglich war geplant, dass die Niederländerin bis zum Jahreswechsel noch Sunweb-Farben trägt, und das Telenet-Trikot erst überstreift, wenn auch der Transfer von Sunweb zu Trek - Segafredo auf der Straße vollzogen ist. Nun aber gibt es eine Einigung, dass sie den gesamten Winter im Gelb-Grün-Schwarz ihres neuen Cross-Teams unterwegs sein wird. 2020 trägt Brand auf der Straße das Trikot von Trek - Segafredo und im Gelände das von Telenet - Baloise. Hintergrund ist, dass Nys jahrelang Trek fuhr und auch sein Cross-Team Trek-Partner ist.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)