Siegerländer will seine Stärken verbessern

Team Sauerland verpflichtet Zeitfahrspezialist Braun

Foto zu dem Text "Team Sauerland verpflichtet Zeitfahrspezialist Braun"
Julian Braun (Dauner Akkon) | Foto: Cor Vos

03.12.2019  |  (rsn) - Julian Braun wird nach zwei Jahren das Team Dauner D&DQ-Akkon verlassen und sich dem nationalen Konkurrenten Team Sauerland anschließen. Dort soll der 24-jährige Siegerländer vor allem seine Stärken im Zeitfahren ausspielen und seine neue Mannschaft in dieser Disziplin voranbringen, wie der Sportliche Leiter Wolfgang Oschwald in einer Pressemitteilung betonte.

Braun überzeugte in der abgelaufenen unter anderem mit Rang acht bei den Deutschen Zeitfahrmeisterschaften oder als Vierter der Chrono Champenouis. Als Zweiter der 8. Etappe der Tour de Guadeloupe schrammte der Student der Uni Siegen ("Controlling und Risikomanagement") sogar knapp an seinem ersten internationalen Sieg vorbei.

“Kommende Saison möchte ich gern auf diesen Erfolgen aufbauen und mich weiter verbessern. Insbesondere eine weitere Steigerung meiner DM-Platzierung ist ein großes Ziel für mich“, sagte Braun, der nach vier Jahren bei Lotto - Kern Haus 2018 zu Dauner D&DQ-Akkon wechselte und dort vor allem in den Zeitfahren zu überzeugen wusste.

Zum ersten Mal wird der Siegener beim Teamtreffen am 13. Dezember in Winterberg auf seine neuen Mannschaftskollegen treffen. Dabei wird auch sein Rennkalender 2020 besprochen. Team Sauerland wird wie bereits in diesem Jahr bei der Mallorca Challenge (1.1) in die neue Saison einsteigen.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine