Neuer Termin spätestens im Sommer 2021

Olympische Sommerspiele ins nächste Jahr verschoben

Foto zu dem Text "Olympische Sommerspiele ins nächste Jahr verschoben"
Olympische Spiele | Foto: Cor Vos

24.03.2020  |  (rsn) - Das Internationale Olympische Komitee IOC und Japan haben sich dem weltweit immer größer werdenden Druck gebeugt und die Olympischen Sommerspiele von Tokio aufs nächste Jahr verschoben. Das berichtete die Süddeutsche Zeitung. Nach einer Telefonkonferenz, an der auch IOC-Präsident Thomas Bach teilnahm, habe Japanas Ministerpräsident Shinzo Abe die Entscheidung mitgeteilt.

Immer mehr Sportler und auch Länder wie Australien und Kanada hatten schon ihre Teilnahme wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Sie befürchten nicht nur eine möglicherweise dann immer noch bestehende Ansteckungsgefahr, sondern auch ungleiche Bedingungen, da viele Sportler zurzeit nicht trainieren können und auch die vielen Qualifikations-Wettbewerbe ausgesetzt werden mussten.

Auch die Aussetzung der Dopingkontrollen, die unter anderem wegen den Reisebeschränkungen undurchführbar sind, verstärkten die Forderungen, die Olympischen Spiele zu verschieben.

Sie sollen nun spätestens im Sommer 2021 stattfinden!

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Dookoa Mazowsza (2.2, POL)