Social-Media-Fundstücke

Backstedt drückt seiner Tochter für Paris-Roubaix die Daumen

Foto zu dem Text "Backstedt drückt seiner Tochter für Paris-Roubaix die Daumen"
Magnus Backstedt mit dem berühmten Pflasterstein. | Foto: Cor Vos PRÜFEN

06.05.2020  |  (rsn) - Magnus Backstedt hofft, dass seine Tochter Elynor Backstedt (Trek - Segafredo Women) bei der Premiere von Paris -Roubaix seinen Fußstapfen wird folgen können. Der 45-Jährige gewann 2004 als erster und bisher einziger Schwede die “Königin der Klassiker“ und freute sich auf Twitter nun ganz besonders über die Nachricht, dass am 25. Oktober erstmals auch ein Paris-Roubaix für Frauen geplant ist. Die erst 18 Jahre alte Elynor Backstedt, die britische Staatsbürgerin ist, hat zu dieser Saison ihren ersten Profivertrag unterschrieben und hofft, im Herbst im Roubaix-Aufgebot von Trek-Segafredo zu stehen.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Cameroun (2.2, CMR)