“Traum-Szenario 35. Sieg auf den Champs-Élysées“

Lefevere spricht mit Cavendish nach der Tour über neuen Vertrag

Foto zu dem Text "Lefevere spricht mit Cavendish nach der Tour über neuen Vertrag"
Patrick Lefevere (Deceuninck - Quick-Step) | Foto: Cor Vos

03.07.2021  |  (rsn) – Patrick Lefevere will nach der Tour de France mit Mark Cavendish über eine mögliche Vertragsverlängerung verhandeln. Das kündigte der Teammanager von Deceuninck - Quick-Step in seiner Kolumne auf Het Nieuwsblad an "Sein Vertrag läuft am Ende dieser Saison aus, aber wir haben vereinbart, bis nach der Tour zu warten, um darüber zu sprechen", schrieb Lefevere.

Der Belgier ist nach Cavendishs beiden Etappensiegen augenscheinlich daran interessiert, dem 35-jährigen Briten ein neues Vertragsangebot zu unterbreiten. Wie Lefevere betonte, liege es aber an Cavendish, ob er seine Karriere über 2021 hinaus fortsetzen möchte.

“Was wäre, wenn er im Traumszenario auf den Champs-Élysées im Grünen Trikot gewinnen würde? Und es wäre sein 35. Tour-Sieg? Vielleicht sagt er dort: Voilà, das ist das Ende der Fahrt“, spielte der 66-Jährige auf den Tour-Rekord von Eddy Merckx an, der bei derzeit 34 Etappensiegen steht. Cavendish hat derzeit zwei weniger auf seinem Konto.

Bereits vor dessen beiden Tageserfolgen in Fougères und Châteauroux habe er sich mit Cavendish, der zu Saisonbeginn einen Einjahresvertrag für Mindestgehalt unterschrieben hat, auf mögliche Bonifikationszahlungen geeinigt. “Eine Prämie für die Tour-Teilnahme, eine für jede Woche, die er absolviert und natürlich eine für jeden Etappensieg. Wenn er so weitermacht, wird Mark bis Jahresende nicht einmal schlecht mit seinem Mindestvertrag verdient haben“, so Levefere.

Über das Grüne Trikot sei dabei noch nicht gesprochen worden. “Damals schien es völlig unrealistisch, dass Mark überhaupt mit dieser Wertung zu tun haben würde“, fügte Levefere an.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Circuito de Getxo - Memorial (1.1, ESP)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)