Bus durchsucht, Trainingsdaten beschlagnahmt

Polizei-Razzia im Teamhotel von Bahrain Victorious in Pau

Foto zu dem Text "Polizei-Razzia im Teamhotel von Bahrain Victorious in Pau"
Das Trikot des Teams Bahrain Victorious. | Foto: Cor Vos

15.07.2021  |  (rsn) – Das Team Bahrain Victorious hat am Mittwochabend im Hotel in Pau Besuch von der Polizei erhalten. Dabei wurden der Mannschaftsbus durchsucht sowie Trainingsdaten der Fahrer beschlagnahmt, wie Team-Manager Milan Erzen gegenüber cyclingnews.com am Donnerstagmorgen bestätigte.

"Nichts Besonderes: Wir haben Besuch von der Polizei, sie fragen nach Trainingsdaten der Fahrer, sie checken den Bus und das war's", zitierte das englische Radsport-Portal den Slowenen. "Sie stören die Fahrer für eine Stunde und am Ende sagen sie danke und gehen. Sie haben uns nicht gesagt, was der Grund für den Besuch war, aber das werden wir heute mit unseren Anwälten herausfinden", so Erzen weiter.

Zu Festnahmen sei es bei der Hoteldurchsuchung nicht gekommen. Das spanische Team Movistar, das im selben Hotel residierte, war nicht betroffen.

Bahrain Victorious verlor bei dieser Tour früh Kapitän Jack Haig durch einen Sturz. Trotzdem aber feierte man bislang zwei Etappensiege mit Matej Mohoric und Dylan Teuns und hält mit Wout Poels vor der letzten Bergetappe die Führung in der Bergwertung.

Im Juni wurde die Glaubwürdigkeit des Rennstalls von einem nicht namentlich genannten französischen Teamchef in Le Parisien öffentlich angezweifelt. Doping-Verdächtigungen kamen auf, nachdem Damiano Caruso überraschend Gesamtzweiter beim Giro d'Italia geworden war und danach Mark Padun in beeindruckender Manier zwei Bergetappen des Critérium du Dauphiné gewonnen hatte.

Außerdem liegt über dem Team ein Schatten, seitdem Team-Manager Erzen im Rahmen der Ermittlungen mit der Operation Aderlass in Verbindung gebracht wurde. Ob und wie er dort wirklich involviert war, wurde bislang aber nicht nachgewiesen.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Circuito de Getxo - Memorial (1.1, ESP)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)