Anzeige
Anzeige
Anzeige

Ausgabe 2022 startet mit einem Prolog

Deutschland Tour künftig an fünf Tagen

Foto zu dem Text "Deutschland Tour künftig an fünf Tagen "
Das Podium der Deutschland Tour, v.l.: Pascal Ackermann, Nils Politt (beide Bora - hansgrohe), Alexander Kristoff (UAE Team Emirates) | Foto: Cor Vos

01.10.2021  |  (rsn) - Die Deutschland Tour (2.Pro) wird ab dem kommenden Jahr um einen auf fünf Tage erweitert. Wie die Organisatoren der 2018 wiederbelebten Rundfahrt ankündigten, wird die kommende Ausgabe mit einem Prolog eröffnet, dem vier Etappen folgen. Auch der Termin der Deutschland Tour 2022 steht schon fest: Das Rennen wird vom 24. bis 28. August ausgetragen.

“Radsport-Deutschland erhält einen neuen Renntag im UCI-Kalender! Denn die Deutschland Tour wächst. Mit jeder Austragung gehen wir einen Schritt weiter. Der Prolog wird ein spannendes Element für das Profirennen und bringt den Zuschauern ein ganz neues Deutschland Tour-Erlebnis“, sagte Claude Rach, Geschäftsführer der Gesellschaft zur Förderung des Radsports.

Während der Austragungsort des Prologs noch nicht bekanntgegeben wurde, steht das Finnale der Deutschland Tour bereits fest: Im Jahr 2022 wird die Rundfahrt wie schon 2018 in Stuttgart enden, wo sich Nils Politt, der diesjährige Gesamtsieger, erstmals als Profi jubeln konnte. Zudem wird an diesem Tag in der Landeshauptstadt von Baden-Württemberg auch ein Jedermannrennen ausgetragen.

Anzeige
Anzeige
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
Anzeige