Anzeige
Anzeige
Anzeige

Vini Zabù neuer Co-Sponsor bei Intermarché

Polen-Rundfahrt 2022 hat ein Bergzeitfahren im Programm

25.11.2021  |  (rsn) - Erstmals seit vielen Jahren wird die Tour de Pologne wieder ein Bergzeitfahren im Programm haben. Wie die Organisatoren zwei Tage vor der offiziellen Streckenpräsentation der 79. Ausgabe ihrer Rundfahrt ankündigten, wird die 6. Etappe von Szlafary zum Gipfel des Rusi?ski Wierch führen, einem Berg m Bukowina-Skigebiet in der Hohen Tatra. Wie es hieß, führe die Strecke fast durchgehend bergauf, lediglich an der “flamme rouge“ gehe es eine kurze Abfahrt hinab, ehe die letzten Meter wieder ansteigend verliefen. “Das Einzelzeitfahren wird definitiv eine wichtige Etappe für die Gesamtwertung“, so Czeslaw Lang, Generaldirektor der Tour de Pologne.

+++
Bestätigt: Vini Zabù neuer Co-Sponsor bei Intermarché
Nachdem bereits diverse Nachrichtenportale darüber berichtet hatte, wurde es nun vom Team offiziell bestätigt. Vini Zabù wird ab 2022 zum Sponsorenpool des belgischen WorldTour-Rennstalls Intermarché-Wanty-Gobert Matériaux gehören. Vini Zabù ist der sizilianische Ableger des italienischen Weinkonzerns Vini Fantini, der schon seit Jahren im internationalen Radsport engagiert ist, zuletzt als Namenssponsor des gleichnamigen italienischen Zweitdivisionärs von Manager Luca Scinto. Die Zukunft des Teams, das im Frühjahr wegen mehrerer Dopingfälle vom Radsportweltverband UCI kollektiv für 30 Tage gesperrt wurde, ist noch ungeklärt.

Anzeige
Anzeige
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
Anzeige