Mehr Segen denn Fluch

Balsamo fliegt im Regenbogentrikot von Sieg zu Sieg

Von Peter Maurer aus Wevelgem

Foto zu dem Text "Balsamo fliegt im Regenbogentrikot von Sieg zu Sieg"
Elisa Balsamo (Trek – Segafredo) strahlt nach ihrem Sieg bei Gent-Wevelgem. | Foto: Cor Vos

28.03.2022  |  (rsn) – Im Regenbogentrikot fährt die Italienerin Elisa Balsamo (Trek – Segafredo) derzeit von Sieg zu Sieg. Drei der fünf bisher ausgetragen Rennen der Women’s WorldTour konnte die 24-Jährige gewinnen, allesamt im Sprint und alle innerhalb einer Woche. Damit führt Balsamo auch die Gesamtwertung an und hat über 500 Punkten Vorsprung auf Lotte Kopecky (SD Worx), ihre aktuell schärfste Verfolgerin.

"Ich fühle mich extrem gut im Moment und der größte Faktor im Rennen war sicher unser starkes Team", erklärte die Siegerin in der Pressekonferenz nach ihrem Coup bei Gent-Wevelgem. Im Gegensatz zu vielen anderen Mannschaften setzte das von der Deutschen Ina-Yoko Teutenberg geleitete US-Team alles auf die Karte Sprint. So sorgten die beiden Niederländerinnen Ellen Van Dijk und Shirin van Anrooj sowie Balsamos Landsfrau Elisa Longo Borghini dafür, dass das Feld im Finale zusammenblieb und jede Attacke vereitelt wurde.

"Wir sind ein starkes Team und wir fühlen uns als große Sieger. Ich bin froh, dass ich das nächste Rennen für mich entscheiden konnte", strahlte Balsamo, die nach Trofeo Alfredo Binda, Brügge-De Panne nun das dritte WorldTour-Rennen in Folge gewinnen konnte. Auch der schwere Kemmelberg, der von den Frauen zweimal bewältigt werden musste, stellte die Weltmeisterin vor keine großen Probleme, da ihre Teamkolleginnen immer wieder Ausreißerinnen einfingen.

Und selbst der im Radsport oft beschworene “Fluch des Regenbogentrikots“, scheint an Balsamo nicht zu haften. Im Gegenteil, seit ihrem WM-Sieg in Leuven eilt sie von Erfolg zu Erfolg und scheint immer mehr an Lockerheit zu gewinnen.

"Es ist nicht einfach, da ich vor und nach den Rennen den Druck spüre, der als Weltmeisterin auf mir lastet. Aber wenn ich im Rennen fahre, vergesse ich fast schon, dass ich das Regenbogentrikot trage", erklärte Balsamo, die nun auch für die Flandern-Rundfahrt eine der großen Favoritinnen ist: "Daran mag ich aber noch gar nicht denken, jetzt steht einmal die Erholung im Vordergrund."

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour de Kumano (2.2, JPN)
  • Kyiv Green Race (1.2, UKR)
  • Grote Prijs Marcel Kint (1.1, BEL)
  • Tour de la Mirabelle (2.2, FRA)
  • Boucles de la Mayenne (2.Pro, FRA)
  • Flèche du Sud (2.2, LUX)
  • Alpes Isère Tour (2.2, FRA)
  • Tour of Norway (2.Pro, NOR)
  • Grand Prix Erciyes (1.2, TUR)