Wie schon bei der Strade Bianche

Flandern-Rundfahrt: Kopecky schlägt van Vleuten im Sprint

Foto zu dem Text "Flandern-Rundfahrt: Kopecky schlägt van Vleuten im Sprint"
Lotte Kopecky (SD Worx) hat die Flandern-Rundfahrt der Frauen gewonnen | Foto: Cor Vos

03.04.2022  |  rsn) - Lotte Kopecky (Team SD Worx) hat die Flandern-Rundfahrt der Frauen (1.WWT) gewonnen. Die Belgische Meisterin setzte sich nach 158,6 Kilometern rund um Oudenaarde im Sprint eines Spitzentrios vor Titelverteidigerin Annemiek van Vleuten (Movistar) und ihrer Teamkollegin Chantal van den Broek-Blaak durch.

Die Schweizer Meisterin Marlen Reusser (SD Worx) wurde 40 Sekunden hinter der Siegerin Fünfte, nachdem sie zuvor bis zum Paterberg 13 Kilometer vor dem Ziel mit der Italienerin Brodie Chapman (FDJ) in Führung gelegen hatte. Vor ihr platzierte sich noch die Kubanerin Arlenis Sierra (Movistar). Beste Deutsche war Lisa Brennaur (Ceratizit - WNT Pro Cycling), die mit 1:13 Minuten Rückstand Rang 25 belegte.

"Ich bin wirklich überwältigt. Mein Team hat super gearbeitet, es ist nicht nur mein Sieg, sondern einer der gesamten Mannschaft. Ich wusste, dass ich eigentlich schneller bin als Annemiek. Aber nach einem schweren Rennen ist auch Annemiek schnell. Ich hatte aber auch Vertrauen in meinen Sprint, vor allem, nachdem Annemiek mich in den Anstiegen nicht abschütteln konnte", sagte Kopecky nach ihrem zweiten Saisonsieg. Bei der Strade Bianche in der Toskana hatte sie ebenfalls van Vleuten hinter sich gelassen.

Die Zeitfahr-Olympiasiegerin hatte kurz vor der Kuppe des Paterberg attackiert und dabei Kopecky und Reusser mit sich gezogen. Kurz darauf konnten drei weitere Fahrerinnen, darunter van den Broek-Blaak, zum Trio aufschließen. Die Niederländerin attackierte postwendend, van den Vleuten und Kopecky schlossen zehn Kilometer vor dem Ziel zu van den Broek-Blaak auf. Im finalen Sprint erwies sich die 26-jährige Kopecky als die Stärkste.

-->

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour de Kumano (2.2, JPN)
  • Kyiv Green Race (1.2, UKR)
  • Grote Prijs Marcel Kint (1.1, BEL)
  • Tour de la Mirabelle (2.2, FRA)
  • Boucles de la Mayenne (2.Pro, FRA)
  • Flèche du Sud (2.2, LUX)
  • Alpes Isère Tour (2.2, FRA)
  • Tour of Norway (2.Pro, NOR)
  • Grand Prix Erciyes (1.2, TUR)