Nach Sturz auf dem Mountainbike

Bergkönig Bouwman fällt mit gebrochenem Arm lange aus

Foto zu dem Text "Bergkönig Bouwman fällt mit gebrochenem Arm lange aus"
Koen Bouwman fällt mit gebrochenem Arm lange aus. | Foto: Cor Vos

09.06.2022  |  (rsn) – Zwei Etappensiege und das Bergtrikot beim Giro d'Italia rückten Koen Bouwman erstmals in seiner Karriere in das Rampenlicht des internationalen Radsports. Doch aus dem wird er sich vorerst unfreiwillig wieder verabschieden müssen. Der 28-jährige Niederländer vom Team Jumbo – Visma ist bei einer Mountainbike-Tour in der Freizeit gestürzt und hat sich dabei einen Unterarmbruch zugezogen.

Wie lange genau Bouwman damit ausfällt, ist fraglich. Sein Team Jumbo – Visma konnte dazu noch keine Angaben machen. Bei der Tour de Suisse, für die er nach seinen starken Leistungen mit vielen Freiheiten starten sollte, fällt er definitiv aus, ebenfalls für die niederländischen Meisterschaften, die am VAM-Berg durchgeführt werden. Danach war ohnehin eine Rennpause für Bouwman eingeplant, die sich nun aber deutlich verlängern dürfte.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Int. Österreich-Rundfahrt - (2.1, AUT)
  • Sibiu Cycling Tour (2.1, ROU)
  • Trofeo Città di Brescia (1.2, ITA)