Schnee-Chaos

"Rund um Köln" abgesagt

24.03.2008  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.
 
 
 
 
 
 
 
 

Mehr Informationen zu diesem Thema

08.04.2009Der WDR macht sich lächerlich

(rsn) - Keine Profiteams bei "Rund um Köln"! Da hat der WDR sich und Veranstalter Artur Tabat ein schönes Ei ins Osternest gelegt. Eher an einen schlechten April-Scherz erinnert die Begründung: La

26.03.2008Sponsoren zahlen trotz Rennabsage

Köln (dpa/rsn) - Die Absage des deutschen Frühjahrsklassikers «Rund um Köln» hat nur geringe finanzielle Konsequenzen für die Veranstalter. Der Renn-Organisator Artur Tabat sagte dem «Kölner S

25.03.2008Kuota-Senges: Frust schieben statt Rennen fahren

(rsn) - Den Ostermontag hatte sich das deutsche Continental-Team Kuota-Senges ganz anders vorgestellt: Statt Rennen fahren hieß es Frust schieben. Geplant war ursprünglich der Start beim rheinischen

23.03.2008Ciolek hofft in Köln auf einen besseren Tag

(rsn) - Am Samstag lief beim Frühjahrsklassiker Mailand-San Remo für Gerald Ciolek nicht viel zusammen. Der 21-jährige Kölner musste das längste Eintagesrennen der Saison frühzeitig verlassen.

23.03.2008"Bin beim Heimrennen besonders motiviert"

(rsn) - Nur zwei Tage nach Mailand - San Remo tritt Christian Knees bei Rund um Köln an. Während er in Italien Helferdienste für die Sprinter Alessandro Petacchi und Erik Zabel leistete, hofft der

21.03.2008Team Volksbank muss auf Pollack und Korff verzichten

(rsn) - Mit einem siebenköpfigen Aufgebot geht das österreichische Team Volksbank am Ostermontag bei "Rund um Köln" (Kat. 1.HC) an den Start. Bei der 93. Auflage des rheinischen Klassikers will de

20.03.2008Schleicher: Wir sind zum Lernen dabei

(rsn) - Für das bayrische Continental-Team Mapei-Heizomat steht am Ostermontag das erste Saison-Highlight auf dem Programm. Beim 100. Geburtstag von „Rund um Köln“ müssen sich die jungen Fahre

20.03.2008Gerolsteiner beim rheinischen Klassiker mit Förster und Haussler

(rsn) - Team Gerolsteiner wird bei am Ostermontag bei der 93. Auflage von "Rund um Köln" von den beiden Sprintern Robert Förster und Heinrich Hussler angeführt. Für die Eifel-Equpie bedeutet der S

20.03.2008Milram setzt auf Zabel, Knees und Petacchi

(rsn) - Nur zwei Tage nach ihrer Teilnahme beim knapp 300 Kilometer langen Klassiker Mailand - San Remo führen Erik Zabel und Alessandro Petacchi ihr Milram-Team auch am Ostermontag bei Rund um Köl

14.03.2008Wird der rheinische Klassiker zum Sprinterfestival?

(rsn) – Die deutschen Teams und Fahrer lassen Artur Tabat und „Rund um Köln“ nicht im Stich. Trotz großer finanzieller Schwierigkeiten wird der Veranstalter des rheinischen Klassikers zum 100-

07.03.2008CSC setzt auf Voigt und lässt Haedo daheim

(Ra) - Nach Milram, Gerolsteiner und High Road hat mit CSC ein weiteres ProTour-Team seine Startzusage beim rheinischen Radklassiker „Rund um Köln“ gegeben. Angeführt wird das dänische Team am

06.03.2008"Rund um Köln" auch 2008 live im WDR-Fernsehen

(Ra) - Zum 100-jährigen Jubiläum wird der rheinische Klassiker „Rund um Köln“ auch in diesem Jahr wieder am Ostermontag von 10:20 Uhr bis 16:05 Uhr im WDR-Fernsehen live übertragen. Grund

Weitere Radsportnachrichten

14.07.2024“Ich mag´s, Deinen Hintern zu sehen“ – “Ich sähe Deinen gern mehr“

(rsn) – Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) und Remco Evenepoel (Soudal – Quick-Step) verstehen sich ganz offensichtlich gut. Das wurde bei dieser 111. Tour de France schon das eine oder andere Mal

14.07.2024Vingegaard zieht auch aus klarer Niederlage noch Zuversicht

(rsn) – Jonas Vingegaard (Visma – Lease a Bike) mag auf der 14. Etappe der Tour de France hinauf zum Pla d'Adet 39 Sekunden plus vier Bonussekunden gegen Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) verloren

13.07.2024Ein Pyrenäen-Spektakel zum Nationalfeiertag

(rsn) – 235 Jahre sind vergangen, seitdem die französischen Bürger in ihrer Hauptstadt Paris die Bastille erstürmten. Seit nunmehr 144 Jahren ist dieser 14. Juli der Nationalfeiertag des Landes,

13.07.2024CPA-Boss Hansen kündigt rechtliche Schritte gegen Chipswerfer an

(rsn) - Adam Hansen, der Vorsitzende der Fahrergewerkschaft CPA, kündigte auf X an, gerichtlich gegen den Chipswerfer vom Pla d’Adet vorgehen zu wollen. Ein Zuschauer hatte erst Tadej Pogacar (UA

13.07.2024Gall: “Im Finale hat das gewisse Etwas gefehlt“

(rsn) – Völlig erschöpft schleppte sich Felix Gall (Decathlon – AG2R La Mondiale) über die Ziellinie der 14. Etappe der 111. Tour de France (2.UWT). Das Rennen ist erneut im Hochgebirge angeko

13.07.2024Pogacars großer Konter

(rsn) - Der knappen Niederlage im Zentralmassiv ließ der Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) bei der 14. Etappe der 111. Tour de France (2.UWT) einen perfekt herausgefahrenen Sieg in den Pyrenäen folg

13.07.2024Zuschauer bewirft Pogacar und Vingegaard mit Chips

(rsn) – Nach der Mützenwerferin von Paris-Roubaix hat die 111. Tour de France ebenfalls einen Wurf-Zwischenfall mit einem Zuschauer zu beklagen. Im Schlussanstieg der 14. Etappe erwischte ein Mann

13.07.2024Politt: “Das Gelbe Trikot beflügelt uns“

(rsn) – Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) hat die 14. Etappe der 111. Tour de France (2.UWT) gewonnen und seinen Anspruch auf einen dritten Tour-Sieg untermauert. Der Slowene attackierte im Schlussa

13.07.2024Browning siegt mit 500er-Quote, Müller starker Dritter

(rsn) - Tobias Müller (Deutsche Nationalmannschaft) ist zum Auftakt der Tour de l`Ain auf das Podium gesprintet. Der 20-Jährige musste sich nach 137 Kilometern in Bourg-en-Bresse im Sprint nur dem

13.07.2024Pogacar schlägt auf dem Pla d’Adet in Gelb zurück

(rsn) – Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) hat die erste Bergankunft der 111. Tour de France (2.UWT) in den Pyrenäen am Pla d’Adet gewonnen. Er ist damit der erste Träger des Gelben Trikots, der

13.07.2024Liste der ausgeschiedenen Fahrer / 14. Etappe

(rsn) - 176 Profis aus 22 Teams sind am 29. Juni zur 111. Tour de France (2.UWT) angetreten, darunter acht Deutsche, je drei Österreicher und Schweizer sowie zwei Luxemburger. Hier listen wir auf

13.07.2024Auf dem Blockhaus ist Bradbury die Kletterkönigin

(rsn) – Auf einer der schwersten Bergetappen in der Geschichte des Frauenradsports fuhr auf dem Blockhaus Neve Bradbury (Canyon – Sram) als Erste über den Zielstrich. Auf dem 7. Teilstück des Gi

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Qinghai Lake (2.Pro, CHN)