"Fans, wohin du schaust"

Kohl mit Gerolsteiner auf Abschiedstour

Foto zu dem Text "Kohl mit Gerolsteiner auf Abschiedstour"

Bernhard Kohl (gerolsteiner)

Foto: ROTH

05.09.2008  |  (rsn) – Bernhard Kohls Saisonhöhepunkt war die Tour de France. Dort überraschte der Österreicher mit dem Gewinn des Bergtrikots und als Dritter des Gesamtklassements. Die Deutschland Tour rund sechs Wochen später ist für den 26-jährigen und sein Gerolsteiner-Team längst zu einer Abschiedstour geworden, auf der sich Freude über die zahlreichen Fans mit Wehmut über den letzten Auftritt vor heimischem Publikum mischen.

„Wohin Du auch schaust, siehst Du Gerolsteiner-Fans. Auf vielen Plakaten steht der Name des Teams und es gibt viele Fangruppen, die einzelne Fahrer unterstützen“, sagte Kohl dem Internetportal cyclingnews. „Es ist schön, all diese Fans zu sehen, aber zugleich ist es traurig zu wissen, dass dies unser letztes großes Rennen in Deutschland ist.“

Kohl, hat bisher nicht einmal seinen Teamkollegen verraten, zu welchem Team er wechseln wird. Erst am Montag will er im Rahmen einer Pressekonferenz in Wien seinen neuen Arbeitsgeber bekannt geben. „Natürlich sprechen wir darüber viel in der Mannschaft“, so der Kletterspezialist. „Wir suchen alle einen neuen Arbeitgeber, nicht nur die Fahrer, sondern auch Mechaniker und Betreuer. Es ist nicht einfach. In Deutschland wird es künftig nur noch ein ProTour-Team geben, das ist nicht genug.“

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • GP Stad Zottegem (1.1, BEL)
  • Grand Prix des Marbriers (1.2, FRA)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)