Freiburger erfolgreich operiert

Wegmann hofft auf Comeback in vier Wochen

Foto zu dem Text "Wegmann hofft auf Comeback in vier Wochen"
Fabian Wegmann (Milram) bei der Mallorca Challenge Foto: ROTH

14.03.2010  |  (rsn) - Fabian Wegmann, der sich bei einem Sturz auf der 3. Etappe der Fernfahrt Tirreno-Adriatico einen Schlüsselbeinbruch zugezogen hatte, ist nach Angaben seines Milram-Teams bereits am Samstag in seiner Wahlheimat Freiburg operiert worden.

„Die Operation ist gut verlaufen und ich kann aller Voraussicht nach schon morgen mit dem Reha-Programm beginnen“, sagte der 29 Jahre alte Wegmann. „Ein Sturz mit einer Verletzung ist immer schlimm, für mich in diesem Fall jedoch doppelt bitter. Ich war sehr gut in Form und hatte mir sowohl für die kommenden drei Etappen bei Tirreno-Adriatico als auch für die kommenden Rennen einiges vorgenommen.“

Wegmann hofft, bei gutem Heilungsverlauf in vier bis fünf Wochen wieder Rennen fahren zu können.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tirreno-Adriatico (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour de Taiwan (2.1, TPE)