Australier kehrt in die Heimat zurück

Matthews wechselt von Rabobank zu Orica-GreenEdge

Foto zu dem Text "Matthews wechselt von Rabobank zu Orica-GreenEdge"
Michael Matthews (Rabobank) | Foto: ROTH

15.08.2012  |  (rsn) – Nach zwei Jahren bei Rabobank kehrt der Australier Michael Matthews in seine Heimat zurück und schließt sich Orica-GreenEdge an. Wie der australische Rennstall am Mittwoch meldete, hat der U23-Weltmeister von 2010 einen Zweijahresvertrag unterschrieben.

„Ich freue mich darauf, künftig in einem australischen Team zu fahren und dabei von einigen der besten australischen Fahrern zu lernen“, sagte der 21 Jahre alte Matthews, der bisher fünf Profisiege auf seinem Konto hat. Zuletzt gewann der bergfeste Sprinter die 3. Etappe der Tour of Utah „Michael hat eine große Zukunft vor sich. Er hat schon einige tolle Resultate eingefahren, aber er entwickelt sich noch als Athlet und ich freue mich sehr, dass er das bei uns tun wird“, kommentierte GreenEdge-Sportdirektor Matthew White den Neuzugang.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine