Spanier zählt anders als die UCI

Contador kommt auf sieben Grand Tour-Siege

Foto zu dem Text "Contador kommt auf sieben Grand Tour-Siege"
Alberto Contador (Saxo Bank – Tinkoff Bank) zählt anders als die UCI. | Foto: ROTH

11.09.2012  |  (rsn) – Offiziell hat Alberto Contador (Saxo Bank – Tinkoff Bank) in seiner Karriere bisher fünf große Rundfahrten gewonnen. Als der 29 Jahre alte Spanier am Sonntag in Madrid die Ziellinie überquerte, streckte er aber sieben Finger in die Höhe.

Damit wollte Contador demonstrieren, dass er die in Folge seiner Dopingsperre aberkannten Titel bei der Tour de France 2010 und dem Giro d’Italia 2011 nach wie vor in seiner persönlichen Bilanz führt.

Nach seinem positiven Test auf Clenbuterol bei der Tour de France 2011 bleiben ihm in den offiziellen Listen des Radsportweltverbandes UCI nur noch die Siege bei der Tour 2007 und 2009, beim Giro 2008 und bei der Vuelta a España 2008 und 2012.

„Diese Zahl erscheint nur auf dem Papier, und sie ist für mich letztlich sekundär. Was zählt, ist mein eigenes Gefühl und die Eindrücke, die in der Netzhaut der Zuschauer bleiben", sagte Contador der Zeitung La Dernière Heure.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour Alsace (2.2, FRA)
  • Grand Prix de la ville de (1.2, FRA)
  • GP Kranj (1.2, SLO)
  • Grand Prix Cerami (1.1, BEL)
  • Prueba Villafranca - Ordiziako (1.1, ESP)