Simon Geschkes Bayern-Tagebuch / 4. Etappe

Alles bestens auf dem High Speed-Kurs

Von Simon Geschke

Foto zu dem Text "Alles bestens auf dem  High Speed-Kurs"
Simon Geschke (Argos-Shimano) im Zeitfahren der 34. Bayern-Rundfahrt | Foto: ROTH

25.05.2013  |  (rsn) - Hallo aus Bad Abbach, heute war ein eher entspannter Tag. Wir konnten mal ein bisschen länger schlafen und hatten vormittags etwas Zeit rumzuhängen. Das tut nach drei Etappen ganz gut.

Dann ging es Mittags zum Start des Einzelzeitfahrens. Mit 31 Kilometern war es eins der längeren Sorte, aber ich bevorzuge eher ein langes Zeitfahren als eine Doppeletappe. Da es für mich ja um die Gesamtwertung ging, war das ein wichtiger Tag und ich konzentrierte mich komplett darauf, eine gute Zeit hinzulegen.

Ich bin die komplette Runde einmal abgefahren, um nicht von irgendwelchen Besonderheiten überrascht zu werden. Wenn man sich in einer Kurve mal verbremst, lässt man da schnell ein paar Sekunden liegen, oder liegt im schlechtesten Fall selbst auf der Straße.

Große Besonderheiten gab es allerdings heute nicht, es war ein ziemlicher high speed-Kurs. Das Zeitfahren an sich lief dann für meine Verhältnisse bestens. Ich habe sofort einen guten Rhytmus gefunden und bin sehr kontrolliert nach meinen Wattwerten gefahren, um nicht am Anfang zu überziehen. Das wellige Terrain kam mir auch sehr gut entgegen und am Ende fuhr ich die sechstschnellste Zeit.

Für die Gesamtwertung bedeutet das im Moment Platz fünf. Für morgen heißt es also aufpassen und keine Zeit mehr verlieren, ein fünfter Platz wäre ein schönes Ergebnis, um es mit nach Hause zu nehmen. Zum Podium sind es auch nur sieben Sekunden - wer weiß, vielleicht bietet sich noch eine Gelegenheit um noch weiter vorne zu landen. Morgen um die Zeit werde ich es rausgefunden haben. Hoffentlich verschont uns auch der Regen noch ein weiteres Mal, auch wenn es mal wieder anders gemeldet ist.

Bis dann
Euer Simon


Simon Geschke startet zum vierten Mal bei der Bayern-Rundfahrt. In einem Tagebuch auf Radsport News berichtet der Profi des niederländischen Argos-Shimano-Teams vom Rennen.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • La Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Vuelta a Guatemala (2.2, GUA)