Pfingsten fällt auf Rang fünf zurück

De Vries nach Etappensieg Spitzenreiter der Olympia`s Tour

Foto zu dem Text "De Vries nach Etappensieg Spitzenreiter der Olympia`s Tour"
Berden de Vries gewinnt die 1. Etappe der Olympia`s Tour | Foto: Cor Vos

13.05.2014  |  (rsn) - Der Niederländer Berden de Vries (Cyclingteam Jo Piels) hat die 1. Etappe der Olympia`s Tour (Kat. 2.2) gewonnen und damit die Gesamtführung vom niederländischen Prologsieger Coen Vermeltfoort (De Rijke) übernommen. De Vries setzte sich nach 114 Kilometern von Ulft nach Gendringen im Sprint einer drei Fahrer starken Spitzengruppe vor seinem Landsmann Jesper Asselman (Metec) und dem Belgier Christophe Sleurs (Team 3M) durch.

In der Gesamtwertung führt der  25-Jährige mit sieben Sekunden Vorsprung auf Asselman und 17 auf Sleurs. Hinter Vermeltfoort, der 38 Sekunden Rückstand hat, folgt dessen deutscher Teamkollege Christoph Pfingsten auf Platz fünf (+0:39). Im Prolog hatte Pfingsten noch Rang zwei belegt.

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)