Norwegen-Rundfahrt: Sieg auf 2. Etappe

Ausreißer De Maar luchst Kristoff die Gesamtführung ab

Foto zu dem Text "Ausreißer De Maar luchst Kristoff die Gesamtführung ab"
Marc de Maar (United Healthcare) | Foto: Cor Vos

22.05.2014  |  (rsn) - Marc de Maar (United Healthcare) hat die 2. Etappe der Norwegen-Rundfahrt (Kat. 2.HC) gewonnen. Der 30-Jährige von den Niederländischen Antillen setzte sich nach 195 Kilometern von Drobak nach Sarpsborg im Sprint zweier Ausreißer vor dem Polen Maciej Paterski (CCC Polsat) durch und übernahm mit seinem ersten Saisonerfolg auch die Führung in der Gesamtwertung.

Im Sprint des Feldes sicherte sich Lokalmatador Alexander Kristoff (Katusha/+0:12), der am Mittwoch den Auftakt gewonnen hatte,  Rang drei. Dahinter folgten der Lette Aleksejs Saramotins vom Schweizer IAM-Team und der Norweger Sondre Holst Enger (Sparebanken), der am Vortag Rang zwei belegt hatte.

Die Top Ten komplettierten der Slowene Marko Kump (Tinkoff Saxo), der Norweger Sven Erik Bystrom (Oster Hus), der Franzose Sebastien Hinaulg (IAM), der Belgier Tom van Asbroeck (Topsport Vlaanderen) sowie der Norweger Lars Petter Nordhaug (Belkin).

In der Gesamtwertung hat De Maar vor der morgigen Königsetappe drei Sekunden Vorsprung auf Paterski und zehn auf Kristoff. Gerald Ciolek (MTN-Qhubeka) nimmt als bester Deutscher derzeit mit 24 Sekunden Rückstand den zwölften Platz ein.

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)