26. September - Oliva/ Valencia - 167 km, 3100 hm

Granfondo Alberto Contador: Jubiläums-Ballern mit “El Pistolero“

Foto zu dem Text "Granfondo Alberto Contador: Jubiläums-Ballern mit “El Pistolero“"
| Foto: granfondoalbertocontador.com

20.06.2020  |  (rsn) - In gut drei Monaten geht Alberto Contadors Jedermann-Rennen "Granfondo Alberto Contador" in die zehnte Ausgabe, genauer am 26. September in Oliva, Valencia. Zum Jubiläum gibt's neben dem "Granfondo" über 161 km einen neuen "Mediofondo" über 111 km, mit fünf Anstiegen und rund 1100 Höhenmetern.

Die Teilnehmerzahl ist auf 2000 begrenzt; bei Online-Anmeldung bis 8. Juli gilt noch eine günstigere Startgebühr (siehe Link hier unten).

Auf der anspruchsvollen "Granfondo"-Route werden die Teilnehmer 161 Kilometer bewältigen, mit einer Gesamt-Steigung von 3100 Metern, und auf Straßen, die für den Verkehr komplett gesperrt werden. Start und Ziel sind im "Oliva Nova Beach & Golf Resort". Die Route wird hauptsächlich durch die Provinz Alicante führen, unter anderem mit den Pässen Coll de Rates (615 m), Sa Creueta (768 m), Muro de Tollos (836 m) und Mirador del Xap (623 m).

Für alle Teilnehmer/innen gibt's einen Starterbeutel mit "Goodies", ein Trikot, Verpflegung unterwegs, dazu im Ziel eine Medaille, eine Pasta-Party und eine Massage. Veranstaltet wird das Ganze von der Alberto-Contador-Stiftung, zusammen mit "312 Bike & Tours", die auch für das große Frühjahrs-Freizeit-Rennen "Mallorca 312" verantwortlich sind.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine