16. bis 21. Februar 2021 - Lagoa/ Portugal - 5 Etappen, 540 km/ 8650 hm

Ride Across Algarve: Auf den Spuren der Profis

Foto zu dem Text "Ride Across Algarve: Auf den Spuren der Profis"
| Foto: rideacrossalgarve.com

30.12.2020  |  (rsn) - Eines der ersten Etappen-Rennen der Profi-Saison in Europa ist stets die Volta ao Algarve (Algarve-Rundfahrt). Die Ausgabe 2021 soll vom 17. bis 21. Februar stattfinden, mit Start und Ziel in Lagoa - so die Covid-Situation und die regionalen Behörden es zulassen.

Parallel dazu veranstaltet Podium Events die Amateur-Rundfahrt "Ride Across Algarve": Vier an den Profi-Strecken orientierte Etappen zwischen 90 und 120 Kilometer, mit 1300 bis 2000 Höhenmetern, und als Abschluß das Jedermann-Rennen "Algarve Granfondo Cofidis". Die Online-Anmeldung läuft noch bis 31. Januar 2021 (siehe Link hier unten).

Die Etappen enthalten jeweils Abschnitte mit Zeitnahme und Boxenstops, auf ruhigen Straßen durch die schönen Landschaften der Algarve - "die perfekte Mischung aus Sport, Kultur und Gastronomie", so der Veranstalter, der auch für die Organisation der Tour of Portugal verantwortlich ist.

Im Paket inbegriffen sind das offizielle Jersey und Poloshirt, eine Reisetasche von Thule, ein Roadbook mit GPX-Daten, Hotels, Service, Begleitfahrzeuge, Transfers, Massagen, Mechaniker und medizinische Betreuung - alles durch das professionelle Team von Podium Events.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine