Neuer Termin Mai 2022 - Fuschlsee/ Salzburg

Eddy Merckx Classic: Auch dieses Jahr kein Rennen

Foto zu dem Text "Eddy Merckx Classic: Auch dieses Jahr kein Rennen"
Patron des Rennens ist der einst weltbeste Radrennfahrer Eddy Merckx, der mit seinem Team auf die Strecke geht. | Foto: eddy-merckx-classic.com

18.04.2021  |  (rsn) - Zweimal gewann Eddy Merckx das Amstel Gold Race, 1973 und 1975. Und seit seinem Karriere-Ende 1977 ist er Patron diverser Jedermann-Rennen - am bekanntesten ist wohl das "Eddy Merckx Classic" im Salzburger Land, an dem er seit der ersten Austragung 2003 jedes Jahr höchstpersönlich auf der Strecke dabei ist.

Dieses Jahr sollte das Ganze vom langjährigen Termin Anfang September
erstmals in der Mai verlegt werden. Wie nun eine Nachfrage von radsport-news.com bei den Veranstaltern, dem Tourismus-Verein Fuschlsee und der Hamburger Agentur Yunique ergab, wird das "Eddy Merckx Classic"-Wochenende dieses Frühjahr wegen der weiter unsicheren Corona-Situation - wie schon im vergangenen Herbst - nicht stattfinden.

Da die Fuschlseer am neuen Termin im Mai festhalten wollen, wird es 2021 keine Verlegung auf das alten Datum im Herbst geben; die 14. Ausgabe des "Eddy Merckx Classic" wird somit erst im Mai 2022 starten - Eddy hat also dieses Jahr mal Pause...

Dann wird es wieder auf drei Routen

durch die Fuschlsee-Region und das Salzburger Seenland gehen. Zur Auswahl stehen auch 2022 die 63 Kilometer lange Einsteiger-Runde mit 918 Höhenmetern, die mittlere Strecke mit 106 Kilo- undund 1593 Höhenmeter, und die lange Route führt über 169 Streckenkilometer und 2609 Höhenmeter. Die Langstrecke führt übrigens an nicht weniger als elf (!) Seen vorbei.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine