26. bis 29. Aug. 2023 - 700 km - “unsupported“

Ride Across Girona: Über die schönsten Straßen Kataloniens...

Foto zu dem Text "Ride Across Girona: Über die schönsten Straßen Kataloniens..."
| Foto: Catalan Tourist Board/ Inmedia Solutions

11.10.2022  |  (rsn) ...führt vom 26. bis 29. August 2023 an der Costa Brava das "Ride Across Girona", eine "Self-Supported UltraCycling Challenge" über rund 700 Kilo- und 12.500 Höhenmeter, zu bewältigen in maximal 80 Stunden. Es geht ohne Unterstützung per GPX-Track, ausschließlich auf Asphalt durch die Provinz Girona in Katalonien, mit "sensationellen Bergstraßen, atemberaubenden Abfahrten und tollen Ausblicken" (so der Veranstalter "Tarmac Ways" aus Olot/ Girona).

Der Kurs ist eine beeindruckende Schleife
von Girona durch vielfältige Landschaften in drei Regionen: Pyrenäen, Costa Brava/ Emporda und das Vulkan-Gebiet von La Garrotxa im Landesinneren - anspruchsvoll, und meist auf ruhigen, kurvenreichen Straßen, über die Pässe Col de la Creueta (1888 m), Col de Toses (1800 m), Col de Jou (1637 m) und das Skigebiet Vallter2000 (2151 m) - die höchste asphaltierte Bergstraße in Katalonien.

"Ride Across Girona" heißt: "Ultra-Distanz, Selbstversorgung, Bikepacking, Herausforderung, Hochgebirge, Pyrenäen, Mittelgebirge, Vulkane, Mittelmeer, Costa Brava, Cap de Creus, die Ebene von Emporda, Gastronomie, Kultur, Nebenstraßen, Menschen, Tradition", so Rennleiter Marcos Montero Lopez.

Mehr zu Girona und Katalonien als Radsport-Ziel finden Sie in diesem rsn-Artikel.

 

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine