Anzeige
Anzeige
Anzeige

14. Mai 2022 - Bretagne - 117 km, 80 km - auch Gravel

Tro Bro Leon Cyclo: „Le petit Paris - Roubaix“ für alle

Foto zu dem Text "Tro Bro Leon Cyclo: „Le petit Paris - Roubaix“ für alle"
| Foto: trobroleon.com

10.11.2021  |  (rsn) - „Le petit Paris - Roubaix“ - so wird das UCI-1.1-Rennen "Tro Bro Leon" gern bezeichnet, das seit 1984 im Frühjahr von Lannilis durch die Bretagne führt - eine ungewöhnliche Runde mit vielen Feld-, Wald- und Wiesen-Wegen sowie provisorischen Tunneln aus Wellblech (sic!). Ungewöhnlich ist auch der Preis für den Sieger: Ein Ferkel, das bis zur Schlachtreife in der Bretagne großgezogen wird (dann von den Gewinnern aber meist das "Gnadenbrot" erhält;-).

Seit einigen Jahren können Hobby-Radsportler/innen "Tro Bro Leon Cyclo" fahren, immer am Vortag des Elite-Rennens. Nach der Absage im vergangenen Mai soll es nun am 14. Mai 2022 wieder losgehen; die Online-Anmeldung startet am kommenden Montag (15. 11.). Zur Auswahl stehen eine 117-km-Runde, die auf weiten Teilen dem Profi-Parcours folgt, und eine Kurzstrecke über 80 km.

Anzeige

Zudem gibt's ein Gravel-Rennen über 79 km, überwiegend auf Schotter, und mit 26 km Trails. Freund/innen klassischer Stahl-Renner kommen auf der 29-km-Vintage-Runde auf ihre Kosten. Lohn der Mühen für alle ist die traumhafte Kulisse der bretonischen Küste...

Achtung: Nicht-Lizenz-Fahrer müssen bei Hobby-Rennen auch in Frankreich mittlerweile ausnahmslos ein (maximal ein Jahr altes) medizinisches Zertifikat vorlegen, das bestätigt, dass sie für die Teilnahme an radsportlichen Wettkämpfen geeignet sind ("apte au cyclisme de compétition").

 

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
Anzeige
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine
Anzeige