Boucles de la Mayenne

Démare feiert ersten Saisonsieg, Lazkano behauptet Führung

Foto zu dem Text "Démare feiert ersten Saisonsieg, Lazkano behauptet Führung"
Arnaud Démare (Groupama – FDJ) hat die 2. Etappe der Boucles de la Mayenne - Crédit Mutuel gewonnen. | Foto: Cor Vos

27.05.2023  |  (rsn) – Arnaud Démare (Groupama – FDJ) hat auf der 2. Etappe der Boucles de la Mayenne - Crédit Mutuel (2.Pro) seinen ersten Saisonsieg eingefahren. Der 31-jährige Franzose setzte sich über 181,3 Kilometer von Saint-Berthevin nach Meslay-du-Maine im Sprint gegen den Belgier Milan Menten (Lotto – Dstny) und den Niederländer Arvid De Kleijn (Tudor) durch.

An der Spitze der Gesamtwertung gab es keine Veränderung. Der Spanier Oier Lazkano (Movistar), der die gestrige Etappe gewonnen hatte, verteidigte sein Führungstrikot und führt das Klassement mit 38 Sekunden Vorsprung vor Démare an, der sich vom achten auf den zweiten Platz verbesserte. Auf Rang drei fiel dagegen Prologsieger Ivo Oliveira (UAE Team Emirates / +0:40) zurück.

Results powered by FirstCycling.com

Weitere Jedermann-Nachrichten

30.09.2023Roglic bezwingt Pogacar und gewinnt Giro dell’Emilia

(rsn) – Mit einer Attacke auf den letzten ansteigenden Metern hat Primoz Roglic (Jumbo – Visma) Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) und Co. abgehängt und so die 106. Ausgabe des Giro dell’Emilia

30.09.2023Für Rapp klappt es im zweiten Anlauf mit dem Bergtrikot

(rsn) - Im zweiten Anlauf hat es für Jonas Rapp (Hrinkow Advarics) beim Cro Race (2.1) mit der Übernahme des Bergtrikots geklappt. Nachdem der Pfälzer am Freitag bereits 23 Zähler in der Sonderwe

30.09.2023Ludwig in San Luca schneller als Teamkollegin Cavalli

(rsn) – Cecilie Ludwig (FDJ – Suez) hat die 10. Ausgabe des Giro dell´Emilia Internazionale Donne Elite (1.Pro) für sich entschieden. An der steilen Schlussrampe in Bologna war sie nach 104 Kilo

30.09.2023Sprintsieger Aular nimmt gestürztem Sheffield Rotes Trikot ab

(rsn) - Der Venezolaner Orluis Aular (Caja Rural - Seguros RGA) hat die 5. Etappe des 8. Cro Race von Crikvenica nach Ozalj über 186 Kilometer gewonnen. Aus dem Windschatten des zu früh gestarteten

30.09.2023Tour of Istanbul: Magen-Darm-Virus grassiert im Peloton

(rsn) - Großes Pech für das Team Vorarlberg und vor allem Lukas Rüegg bei der Tour of Istanbul (2.2). Der Gesamtdritte wurde wie insgesamt vier seiner Teamkollegen vom im Feld grassierenden Magen-D

30.09.2023Roglic bestätigt, dass er Jumbo - Visma verlassen wird

(rsn) - Schon lange war das Transfergeschehen nicht mehr so spannend wie in diesem Jahr. Zum Fusions-Poker um Jumbo – Visma und Soudal – Quick-Step kommt der Abgang von Primoz Roglic. Der Slowene

30.09.2023Amazon ein “Game Changer“? Lefevere fordert Klarheit

(rsn) - Visma - Amazon? Visma – Soudal? Es scheint noch nicht entschieden, wie der neue Super-Rennstall im kommenden Jahr aussehen wird, der aus einer Fusion von Jumbo – Visma und Soudal – Quick

30.09.2023Tour de Langkawi: Carr lässt sich Gesamtsieg nicht mehr nehmen

(rsn) - Simon Carr (EF Education - Easy Past) hat sich am Schlusstag der achttägigen Tour de Langkawi (2.Pro) den Gesamtsieg nicht mehr nehmen lassen. Das letzte Teilstück ging derweil im Sprint an

29.09.2023Rapp fehlten die entscheidenden Prozente fürs Bergtrikot

(rsn) - Auf der Königsetappe des Cro Race (2.1) hat sich der an den letzten Tagen gesundheitlich angeschlagene Jonas Rapp (Hrinkow Advarics) von seiner offensiven Seite gezeigt und so versucht, das B

29.09.2023Mohoric holt sich seinen Tagessieg auf der Königsetappe

(rsn) – Matej Mohoric (Bahrain Victorious) hat sich in Labin den Sieg auf der 4. Etappe des 8. Cro Race (1.1) gesichert. Der slowenische Titelverteidiger der in diesem Jahr sechstägigen Rundfahrt s

29.09.2023Beloki wird bei EF Profi, Foss wechselt wohl doch zu Ineos

(rsn) - In unserem ständig aktualisierten Transferticker informieren wir Sie regelmäßig über Personalien aus der Welt des Profiradsports. Ob es sich um Teamwechsel, Vertragsverlängerungen oder R

29.09.2023Rüegg bei Tour of Istanbul weiter auf Podiumskurs

(rsn) - Lukas Rüegg (Team Vorarlberg) hat am zweiten Tag der Tour of Istanbul (2.2) seinen dritten Gesamtrang verteidigt und sich bis auf eine Sekunde an den belgischen Gesamtzweiten Gianni Marchand

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine