Sparkassen Münsterland Giro

Jedermann-Strecken schon ausgeschildert

14.05.2007  |  (Ra) - Ab sofort kann auf den drei Jedermann-Strecken für den Sparkassen Münsterland Giro trainiert werden. Alle Strecken sind schon jetzt mit den auffälligen Pfeilen des Rennens gekennzeichnet, das am 3. Oktober stattfinden wird.

Auf der kleinsten Runde führt der Kurs die Radsportler über gut 60 Kilometer auf eine Schleife bis Ladbergen. Auf der Strecke über gut 100 Kilometer warten im Bereich Lengerich und Tecklenburg zusätzlich einige Höhenmeter auf die Radsportler. Auf der mit 130 Kilometern längsten Strecke führt die Teutoburger-Wald-Runde zusätzlich noch über Ibbenbüren.

Aus verkehrstechnischen Gründen beginnt die ausgeschilderte Strecke derzeit erst an der Ecke Sprakeler Straße/Gimbter Straße. Damit sich ab dort niemand verfahren kann, wurden rund 300 Hinweisschilder mit auf die Runde genommen und in den vergangenen Tagen verteilt. Die Profi-Strecke ist zwar noch nicht ausgeschildert, aber in weiten Teilen mit den anderen Runden identisch. Die Profis starten allerdings in Steinfurt und fahren zunächst über Emsdetten und Rheine auf den Jedermann-Kurs.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine